Für Reparaturen geschlossen: Sporthafen Gelting-Mole

Der große Sporthafen in der Flensburger Förde saniert über den Winter zwei seiner Holzstege. Weil bis dahin Spundbeleuchtung und Molenbefeuerung abgeschaltet werden müssen, bleibt Gelting-Mole noch bis voraussichtlich Anfang April 2014 geschlossen. Bereits beendet sind die Arbeiten an der Spundwand.

Sporthafen Gelting Mole
Sporthafen Gelting Mole

Schon im Sommer dieses Jahres hat der Hafen einen neuen Travel-Lift bekommen. In Einzelteilen wurde er aus den USA nach Niesgrau verschifft. Dort lässt er jetzt  bis zu 15 Tonnen schwere und über vier Meter breite Yachten zu Wasser. Die Steuerung erfolgt millimetergenau per Fernbedienung.

 

Zur Marinabeschreibung des Sporthafen Gelting-Mole

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen