Sicherheit an Bord – Rettungshelfer

Man-Over-Board-Operating-System MOBOS

Für die Sicherheit auf dem Wasser ist in erster Linie der Schiffsführer verantwortlich, aber auch eine bestens informierte Crew trägt dazu bei Seenotfälle zu vermeiden. Tritt der Seenotfall unglücklicherweise doch ein, müssen Schiffsführer und Crew bestmöglich miteinander agieren und die Sicherheitsausrüstung ideal einsetzen. Verschiedene Rettungsmittel helfen dabei: individuelle Rettungsmittel oder auch persönliche Schutzausrüstung, kollektive Rettungsmittel sowie Signalmittel.
Moderne Elektronik hilft Wassersportlern und Berufsschifffahrt, die Kommunikation weltweit aufrecht zu erhalten. Dabei stehen verschiedene Systeme zur Auswahl, wie z.B. EPIRBs, SART, autonome Notsender etc.
Im ADAC Skipperportal erhalten Sie in der Rubrik Ratgeber & Service einen guten Überblick über die wichtigsten Systeme.

Info-Flyer Seefunk-Notruf

Besonders wichtig im Seenotfall ist der richtige Umgang mit der Funkanlage und die reibungslose Betriebsabwicklung. Vor Antritt des Törns sollten sich alle Crew-Mitglieder mit dem an Bord vorhandenen System vertraut machen und nach Bedienungsanleitung Funktionstests durchführen.
Um Hilfe beim Seefunk-Notverkehr zu geben, hat der Fachverband Seenot-Rettungsmittel einen Info-Flyer erstellt, auf dem alle wichtigen Formulierungen vermerkt sind. Der Flyer ist wasserfest laminiert und sollte für Notfälle gut sichtbar am Funkgerät bereitliegen. Interessierte können sich diesen Flyer kostenlos zuschicken lassen. Eine kurze Mail mit den Adressdaten an info@fsr.de.com genügt.

Weitere Infos zu Seenot-Rettungsmitteln gibt es auf der Seite des Fachverbands  fsr.de.com 

 

Die Seite ‚Sicherheit an Bord‘ in der Rubrik Ratgeber & Service im ADAC Skipperportal befindet sich derzeit im Aufbau und bietet daher noch nicht alle relevanten Informationen rund um Sicherheit auf dem Wasser. Die Erweiterung zu den Themen Rettungswesten, Rettungsinseln, Mindestausrüstung etc. findet sukzessive statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen