Zukunftsweisende Weichenstellung beim Bundesverband Wassersportwirtschaft

Der Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V. (BVWW) stellt die personellen Weichen für die Zukunft.

Karsten Stahlhut soll zu Mitte 2020 die Geschäftsführung beim BVWW übernehmen.Karsten Stahlhut (42) wird zum 1. Januar 2020 das Geschäftsstellenteam des Bundesverbandes verstärken. Der studierte Betriebswirt (Schwerpunkt Marketing & Tourismus) und begeisterte Wassersportler war seit 2010 als Geschäftsführer der Bad Pyrmont Tourismus GmbH für die strategische Weiterentwicklung des Standortes zu einem Wellness- und Gesundheitsressort verantwortlich. Entsprechend dieser Position und Aufgabe hat intensive politische Lobbyarbeit seine Arbeit begleitet. Seine umfangreichen Erfahrungen im Tourismus, Marketing und in der Interessenvertretung wird Herr Stahlhut nun ab Jahresbeginn in die Wassersportbranche einbringen.

BVWW-Präsident Robert Marx: „Wir sind sehr froh, dass wir mit Karsten Stahlhut unseren Wunschkandidaten für den Verband gewinnen konnten. Es ist geplant, dass Herr Stahlhut ab dem 1. Juli 2020 die Geschäftsführung des Verbandes von unserem langjährigen Geschäftsführer Jürgen Tracht übernimmt, der zu diesem Zeitpunkt seine berufliche Laufbahn beenden wird.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen