Änderung

Haben sich die im Bootsschein eingetragenen Daten geändert?

Um die Daten in Ihrem Bootsschein aktualisieren zu können, muss dieser im Original per Post eingereicht werden. Ebenfalls benötigen wir die Angaben der zu ändernden Daten sowie ggf. der entsprechende Eigentumsnachweis.

Bei einer Änderung des Bootes oder des Eigners muss ein neuer Bootsschein beantragt werden.

Welche Angaben können geändert werden?

  • Eigner
    Anschrift
    Kontaktdaten (Telefon / E-Mail)

    Wichtig für ADAC Mitglieder:
    Aktualisierte Daten aus Ihrer Mitgliedschaft können nicht übernommen werden, sondern müssen direkt an die Sportschifffahrt übermittelt werden

  • Änderung einer Eignergemeinschaft:
    zusätzlicher Eigner – bitte folgende Unterlagen einreichen: Zusatzformular „Eignergemeinschaft“ mit den persönlichen Daten des weiteren Eigner, Kopie des Personalausweises und  IBS im Original

    Austritt eines Eigners – bitte folgende Unterlagen einreichen: von allen Eignern unterschriebene Austrittserklärung und Übertragung der Eigentumsanteile sowie den IBS im Original

  • Bootsdaten
    Bootsname
    Heimathafen
    Maße des Bootes (Höhe über Wasserlinie, Tiefgang, Länge, Breite, Gewicht)
  • Motor – Eigentumsnachweis muss beigelegt werden
    Änderung Hauptmotor
    Eintragung zusätzlicher Motor
    Änderung zusätzlicher Motor
  • Ausrüstung
    Eintragung/ Löschung oder Änderung der Funkausrüstung
    Eintragung/ Löschung oder Änderung von Beiboot und -motor

Zum Formulardownload