Bücher, Filme & Apps: Kroatien

Marina Report Kroatien Mitte

Ein Geheimtipp ist Kroatien schon lange nicht mehr. Der Run auf die Küste weckt Begehrlichkeiten. Und die Leistung steigt nicht unbedingt mit. Es gibt schwarze Schafe, die an der Preisschraube gewaltig drehen. Doch nicht überall ist dies so. Es gibt Beispiele, die zeigen, dass Preis-/Leistung in einem akzeptablen Verhältnis stehen. Und es gibt Alternativen. Der MARINA REPORT KROATIEN MITTE stellt sie für das Revier zwischen Trogir und Zadar vor.

Marina Report Kroatien Süd

Marina Report Kroatien Süd: Von Trogir bis Dubrovnik.
Kroatiens Küste ist fast 600 Kilometer lang. Davor liegen über 1.200 Inseln und Eilande voller Buchten und kristallklarem Wasser. Ein Geheimtipp ist Kroatien schon lange nicht mehr. Der Run auf die Küste weckt Begehrlichkeiten.

Kroatien – 888 Häfen und Buchten

In diesem Revierführer werden 888 Häfen un Buchte in Kroatien vorgestellt. Seit Langem ist dieser Küsten- und Hafenführer das Standardwerk für verantwortungsbewusste Boots- und Yachtsportler.

Marina Report Kroatien Nord

Kroatiens Küste ist fast 600 Kilometer lang. Davor liegen über 1.200 Inseln und Eilande voller Buchten und kristallklarem Wasser. Im Mittelmeer besitzt nur Griechenland mit 6.000 Inseln und Riffen einen noch größeren Schatz. Auch wenn die kroatische Küste überwiegend felsig ist und es an dieser langen Küste bloß ein paar Handvoll kleinerer Sandstrände gibt, ist die kroatische Insellandschaft einzigartig.

Kroatische Küste – Kvarner Bucht

Dieser nautische Reiseführer beschreibt insbesondere alle Häfen und Anleger der Inseln Krk, Cres, Rab und Losinj. Die detaillierten Infos zu den Liegeplätzen und den Häfen werden durch zahlreiche farbige Pläne und Farbfotos ergänzt.

Kroatische Küste – Die Kornaten

Die detaillierten Infos zu den Liegeplätzen und Tavernen werden durch zahlreiche farbige Pläne und Farbfotos ergänzt und machen das Buch zu einem unverzichtbaren Reisebegleiter für Segler und Motorbootfahrer.

Küstenhandbuch Kroatien und Slowenien – Koper bis Split

Zahllose Inseln und Buchten, kristallklares Wasser und malerische Landschaften: Die Mittelmeerküste vor Slowenien und Kroatien ist ein Urlaubsparadies für alle Segler und Motorbootfahrer. Das praktische Küstenhandbuch bietet einen Überblick über verschiedene Routen, Häfen und Ankerplätze.

Kroatische Küste – Dubrovnik Ÿ Elaphiten Ÿ Süd-Dalmatien

Dubrovnik, die davor gelagerten Elaphiten-Inseln und Süd-Dalmatien erleben seit der Jahrtausendwende einen Boom im nautischen Tourismus. Zu Recht, denn kaum ein Revier bietet auf kleinstem Raum eine solche Vielfalt. Die etwa 30 Häfen und Liegeplätze, die in diesem Buch vorgestellt werden, reichen von der modernen Marina bis zur malerischen stillen Ankerbucht: Reiseziele genug für einen abwechslungsreichen Segel- bzw. Motorboottörn.

Küstenhandbuch Kroatien und Montenegro, Split – Ulcinj mit Skadar-See

Kroatien ist mit seinen vielen Sonnenstunden und der faszinierenden Landschaft ein Paradies für Wassersportler. Wenn Sie seine Küstengewässer mit dem Boot erkunden möchten, sorgt das Küstenhandbuch Kroatien dafür, dass Sie angesichts der unzähligen kleinen und großen Inseln die Orientierung behalten.

Schlemmertörns in Kroatien

Dieser nautische Gastro-Guide führt zu 66 auserlesenen Restaurants an der kroatischen Küste, die alle per Boot erreichbar sind. Anhand von Hafenplänen, Fotos und kurzen Texten erfahren Sie, wo Sie Ihre Yacht sicher vertäuen und einen unvergesslichen kulinarischen Abend genießen können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen