WAHRSCHAU – Das Wörterbuch der Seemannssprache und Begriffe

Dieses Buch enthält über 2.200 Begriffe, vom Fachwort bis zu umgangssprachlichen oder historischen Begriffen der Sprache an Bord. Von „abbacken“ bis „zu Blocks“.

Preis: 9,80 € inkl. MwSt.

“Wenn der Anker kurzstag zeigt, muss der Klüver klar zum setzen sein und sobald der Anker auf und nieder ist, heiss auf den Klüver und klar zum back nehmen an Steuerbord, bitte.”

Die Sprache an Bord ist schön, kann aber auch verwirrend sein. Junge Mitsegler stehen dem Fachsprachenanteil in oft verständnisloser Ehrfurcht gegenüber. Aber auch wer schon lange segelt, benutzt so manchen Begriff, weil…. das eben immer schon so hieß. Wer es genauer wissen will, im eBook “WAHRSCHAU – Das Wörterbuch der Seemannsspache und -begriffe” werden über 2.200 Begriffe erklärt und angewandt. Und als eBook kann man es auf dem Smartphone, Tablet oder Rechner ohne Aufwand oder zusätzliches Gewicht immer mit sich führen.

 

Zum Download bei segel-filme.de

Rezension für WAHRSCHAU – Das Wörterbuch der Seemannssprache und Begriffe ergänzen

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Ihre Personendaten werden im Internet pseudonymisiert veröffentlicht, für den Besucher der Webseite ist so kein Personenbezug herstellbar. Ihre beim ADAC e.V. gespeicherten Daten werden solange die Rezension veröffentlicht ist vom ADAC verwaltet. Sie können die Speicherung Ihrer Daten jederzeit unter sportschifffahrt@adac.de widerrufen. Weitere Informationen gemäß Art. 13 DSGVO entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen