Port Trébeurden

Details

Map

Karte Marina Port Trébeurden

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Slipway

Crane/travel lift

15 t

Jetty lighting

Accommodation/hotel

available near the port

Accommodation/pitch

available near the port

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

360

Ship chandler

Diesel filling station

Petrol filling station

Bread delivery service

Kiosk

Supermarket

available near the port

Snack bar

Restaurant

Shower

Toilet

Shower for wheelchair users

Toilet for wheelchair users

Wellness

Playground

Car park

Trailer park

Facts & figures

Max. allowed draught

3 m

Berth water level (+/-)

8 m

Max. allowed length overall

16 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Nearest city/town

0.5 km

Number of berths

700

Approach

Buoyage

Navigation lights

Max. changes in water level

8 m

Max. current (kn)

4 kn

Approach

Dicht nördlich der Nordwesthuk der Île Milliau passieren, nachts im weißen Sektor des Leitfeuers Lan Kerellec (Iso.WRG.4s.8-5M) mit Kurs 067 anlaufen. Dann der Betonnung und Befeuerung vor den Hafen folgen, der Westmolenkopf trägt Fl.G.2,5s.2M. Vor dem Hafen eine Barre mit Klappe, Öffnung von ca. 3,5 vor bis 4 nach HW, ein Pegel zeigt den aktuellen Wasserstand über dem Drempel, bei Öffnung 1,5 m Tiefgang möglich. Auf die Verkehrssignale an der Südseite der Einfahrt achten.

GPS

48°46,35' N 3°35,22' W

Characteristics

Marina closed at night. Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
ADAC reference price*24
Rate
* ADAC reference price Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10x3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.
* Electricity not included.

Weather

Travel information

Die Hauptattraktion in der Region um Trébeurden ist die Küste, die “Côte de Granit Rose”. Magma mit beigemischtem rosa Felsspat erstarrte hier zu bizarren Steinformationen, an denen Wind und Wetter nagen. Die östlichsten Ausläufer dieser Gebilde entdeckt man an der Pointe du Château. Hier befindet sich auch das nahezu in jedem Bretagne-Bildband veröffentlichte Motiv des zwischen zwei Felsen eingezwängten Wohnhauses. Vor der Küste nördlich von Perros-Guirec liegt das Insel-Archipel der Sept-Îles, das größte und älteste Vogelschutzgebiet in Frankreich.

Contact

Harbour master

Availability


Harbour master’s staff speak Englisch

Address

Port Trébeurden
F 22560 Trébeurden

Contact information

Phone +33 2 96 23 64 00