Ängelholms Föreningshamn

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Bootshalle (Winterhalle)

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

12 t

Beleuchtung Steg

Internet Anschluss

Übernachtung Hotel

5 km

Übernachtung Campingplatz

5 km

Übernachtung Stellplatz

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entleerung der Chemietoilette

Frischwasser am Liegeplatz

21

Anzahl CEE am Liegeplatz

54

Ampere CEE am Liegeplatz

4

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

2

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

10

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Tankstelle Gas

Gasflaschen-Tausch

Bootscharter

Brötchenservice

1 km

Kiosk

Lebensmittel

1 km

Supermarkt

1 km

Imbiss

Gaststätte

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Toilette

Fahrradverleih

5 km

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2 m

Max. mögliche Schiffslänge

17 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

5 km

Anzahl Liegeplätze

570

Ansteuerung

Befeuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

2 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

6 kn

Ansteuerung

Einer 099°-Richtlinie (2xF.G/2xRichtdreiecke) in die durch befeuerte Molen befestigte Flussmündung folgen, nach der Flussbiegung nach Bb in das Hafenbecken. Höchstgeschwindigkeit auf dem Fluss 7 kn. Vor den Molenköpfen zeitweise Schwell und Versandung, nach Stürmen kann sich dort eine Barre bilden.

GPS

56°16,2' E 12°50,5' N

Charakteristik

Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (SEK)
Liegeplatz/Nachtauf Anfrage
Slipanlage50
Inklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (SEK) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Zum Schutz vor Treibsand wurde in Ängelholm im 19. Jh. ein schützender Wald aus Kiefern und Birken angelegt, der heutige Kronoskogen. Wald und Eisenbahnlinie bilden heute eine Barriere zwischen dem Ort und dem Meer. Im Ort selbst befindet sich ein kleines Feuerwehrmuseum mit alten Pumpen, Motorspritzen, Feueralarmempfänger und sonstigem Handwerkszeug sowie ein Eisenbahnmuseum. In einem Naturpark mit integriertem Zoo haben vorwiegend skandinavische Tiere ein zweites Zuhause gefunden. Und ein UFO-Denkmal erinnert an eine fragwürdige Begegnung mit Außerirdischen im Jahr 1946.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: Mo-Fr. 8-9, 15-16

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Ängelholms Föreningshamn
Segelvägen 9
26261 Ängelholm

Kontaktinformationen

Tel. +46 43 12 13 25
E-Mail info@afh.nu
VHF 24
Suchnummer im Buch WS470

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen