Baltrumer Boots-Club

Details

Map

Facilities and services

Jetty lighting

Accommodation/hotel

0.3 km

Fresh water at berth

1

Number of CEE sockets at berth

6

Ampere of CEE sockets at berth

4

Lebensmittel

0.5 km

Supermarket

0.5 km

Snack bar

0.1 km

Restaurant

0.3 km

Shower

Toilet

Badestrand

0.7 km

Playground

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

1.5 m

Nearest city/town

0.7 km

Number of berths

80

Approach

Buoyage

Red/green signage

Max. changes in water level

2.8 m

Max. current (kn)

4 kn

Approach

Von E aus dem Baltrumer Wattfahrwasser, von W aus dem Norderneyer Wattfahrwasser, beide Fahrwasser können maximal mit einem Tiefgang von 1,5 m passiert werden, bei anhaltendem Ostwind müssen deutliche Abstriche gemacht werden. Vom Festland führt die Neßmersieler Balje zur Insel. Alle drei Fahrwasser treffen sich bei der Leuchttonne D21/Baltrumer Balje (Fl(2+1)G.15s). Von hier Richtung E auf den westlichen Molenkopf (Oc.WRG.6s.6-3M) zuhalten, dabei die westlich davon liegende, mit einer Südkardinalbake markierte Buhne beachten, der Kopf des östlichen Leitwerks ist ebenfalls mit einer Südkardinalbake markiert. Auf unregelmäßigen Schlickgrund im Hafen achten. Das unbetonnte Seegat Wichter Ee sollte nicht befahren werden.

GPS

53°43,23' N 7°21,79' E

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night11.- (unter 7,99 m) bis 20.- (über 12 m)
Shower-0.5
Electricity/night2.-
Included
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Die einzigen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten auf der kleinsten der ostfriesischen Inseln sind die alte Inselkirche von 1826 und die katholische Nikolaus-Kirche von 1956, beide in Westdorf. Das ältere Gotteshaus beeindruckt durch seine Schlichtheit, das neuere durch seinen muschelförmigen Altar und 14 Buntglasfenster mit Szenen aus dem Leben des Schutzheiligen der Seefahrer. Die schönste Inselwanderung führt in zwei Stunden am Südrand des Ostdorfes entlang bis zu einer Aussichtsdüne, von dort durchs Baltrumer Dünental an den Strand und am offenen Meer entlang zurück nach Westdorf. Empfehlenswert ist auch eine Wattwanderung mit einem Führer. Der erklärt nicht nur die Natur, sondern weiß auch viele Anekdoten, hier Döntjes genannt, zu erzählen.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 18-19

Harbour master’s staff is multilingual.

Address

Baltrumer Boots-Club
26579 Baltrum-Westdorf

Contact information

Phone +49 49 39 12 57
Search number in hardcopy marinas guide DN740

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close