Berchinger Yacht Club e.V.

Details

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Outdoor area (winter storage)

Slipway

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Accommodation/hotel

available near the port

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

available near the port

Accommodation/pitch

available near the port

Fresh water at berth

18

Supermarket

available near the port

Restaurant

available near the port

Shower

Toilet

Playground

Bike rental

Car park

Car park with fencing/gate

Trailer park

Trailer park closed by fence/gate

Facts & figures

Max. allowed length overall

15 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Nearest city/town

0.3 km

Number of berths

29

Approach

Max. current (kph)

2 km/h

Approach

Direkt aus dem Fahrwasser. Gastliegeplätze direkt gegenüber der Einfahrt. Am nördlichen Gästesteg Unterwasserbauten, dort 0,9 m Tiefgang möglich. Vorbeifahrende Schiffe, insbesondere Fahrgastschiffe und Schubverbände, können den Wasserstand kurzzeitig um 0,5 m sinken lassen, dann erheblicher Sog in der Einfahrt.

GPS

49°6,78' N 11°26,21' E

Characteristics

Marina closed at night.

Prices

ADAC reference price
ADAC reference price*11
Rate
* ADAC reference price Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10x3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.
* Electricity not included.

Weather

Travel information

Berching mit seinem vollständig erhaltenen Mauergürtel gilt als das “Rothenburg der Oberpfalz”. Die rund 6 m hohen Stadtmauern und der zum Teil noch begehbare Wehrgang aus dem späten Mittelalter überstanden die Wirren der Kriege so gut wie unbeschadet. Besonders beeindrucken die vier Toranlagen mit ihren schweren hölzernen Türflügeln und der langgestreckte Straßenmarkt, den Fachwerkhäuser mit schmucken Giebelfassaden säumen: Die hohen Giebelfronten charakterisieren die Bauweise der Oberpfalz, die flachen Giebel sind typisch für das Altmühltal. Kunstinteressierten sei ein Besuch der Kirche St. Lorenz und der Stadtpfarrkirche St. Mariae Himmelfahrt empfohlen. Vor allem St. Lorenz, die in der Vorstadt gelegene ältere Kirche, glänzt durch eine reiche Ausstattung, darunter wertvolle Tafelbilder eines unbekannten Meisters der Donauschule, deren bekanntester Vertreter Albrecht Altdorfer ist.

Contact

Harbour master

Availability

Address

Berchinger Yacht Club e.V.
Sollngriesbacher Str. 10
D 92334 Berching

Contact information

Phone +49 84 62 16 92