BMK Yachthafen Langenargen

Details

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Outdoor area (winter storage)

Slipway

Slipway (winch)

Crane/travel lift

12 t

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Black water pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

7

Number of CEE sockets at berth

420

Ampere of CEE sockets at berth

6

Sail maker

Ship chandler

Electrical equipment for boats

Gas cylinder replacement

Boat charter

Restaurant

2 km

Restaurant (opening times)

1.3.-31.12.

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Playground

Bike rental

Car park

Car park guarded (at night)/under video surveillance

Car park with fencing/gate

Trailer park

Trailer park guarded (at night)/under video surveillance

Trailer park closed by fence/gate

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

2 m

Max. allowed length overall

25 m

Most beautifully situated marina

Very quiet

Information board in place

Number of berths

420

Approach

Buoyage

Navigation lights

Red/green signage

Approach

Der Markierung in den Hafen folgen, dabei die Untiefe südöstlich der Einfahrt beachten. Hafeneinfahrt befeuert (F.G/F.R). Weiter zu den Liegeplätzen im nordöstlichen Teil des Hafens.

GPS

47°35,23' N 9°33,22' E

Characteristics

Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night15.-
Slipway30
Included
Showerincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Der beschauliche Urlaubsort hat einiges an Sehenswertem zu bieten. Rund um den Marktplatz findet man eine Reihe von Gebäuden aus dem 17./18. Jh., wie etwa das Gestelzte Haus, das Montfortische Amtshaus, den Münzhof, das Rathaus, die Rotgerberei und die barocke Pfarrkirche St. Martin (1718-22). Das in seinem Stil so gar nicht an den Bodensee passende “maurische” Schloss Montfort war eine Laune des württembergischen Königs Wilhelm I., der 1861 die damals bereits verfallene Residenz der Grafen von Montfort abreißen und an gleicher Stelle das neue Schloss errichten ließ. Vom Café auf der Schlossterrasse hat man einen herrlichen See- und Alpenblick. Im Juli findet in Langenargen alljährlich das Uferfest mit prächtigem Seefeuerwerk und traditionellem Fischerstechen statt.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: (Mo-Fr) 7-17, (Sa, So) 8-12, 15-18

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

BMK Yachthafen Langenargen
Argenweg 60
88085 Langenargen

Contact information

Phone +49 17 43 48 92 96
Search number in hardcopy marinas guide DS630

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close