Bootshaus Müller

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Übernachtung Hotel

0.3 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

6 km

Übernachtung Stellplatz

4 km

Anzahl CEE am Liegeplatz

45

Ampere CEE am Liegeplatz

10

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

15

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

10

Bootscharter

Brötchenservice

Supermarkt

Gaststätte

0.5 km

Toilette

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

1.4 m

Max. mögliche Schiffslänge

14 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.2 km

Anzahl Liegeplätze

50

Ansteuerung

Uferseite, Flußlänge

LU, 519.7 km

Ansteuerung

Bei Rheinkilometer 520,4 in die Winkler Bucht einlaufen, Stege nach ca. 700 m an Bb. Nahe dem Nordufer halten, vor der Insel untief. Die bergseitigen Zufahrten sollten nur von Ortskundigen befahren werden. Auf Pendelfähre achten.

GPS

8°0,57' E 49°59,79' N

Charakteristik

Marina nachts geschlossen. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht1.- (pro Meter)
Person/Nacht1
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Kopfsteinpflaster, buntes Fachwerk und in der Luft ein Hauch von Wein – das ist Eltville, die nur wenige Kilometer entfernte älteste Stadt im Rheingau, der man unbedingt einen Besuch abstatten sollte. Gepflegte Weingüter und etliche Sektkellereien prägen den Ort. Mittelpunkt der Kleinstadt ist die ehemalige Burg der Mainzer Erzbischöfe (14. Jh.) mit Burggraben und romantischem Burghof, wo im Sommer Theater- und Konzertaufführungen stattfinden. Johannes Gutenberg, der Erfinder der Buchdruckerkunst, verbrachte seine letzten drei Lebensjahre im hoch aufragenden Burgturm. Betörenden Duft verbreiten die im Burggraben auf mehreren Terrassen angelegten Rosengärten.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-22

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Bootshaus Müller
Hausboot 1
65375 Oestrich-Winkel

Kontaktinformationen

Tel. +49 17 11 74 95 17
Suchnummer im Buch RH392

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen