Bovallstrand

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

Länderinfos und Revierführer

Sweden

Facilities and services

Slipway

Crane/travel lift

Fresh water at berth

Diesel filling station

Petrol filling station

Supermarket

Restaurant

Facts & figures

Approach

Approach

Die Ansteuerung von Bovallstrand aus dem Innenfahrwasser ist frei von Untiefen. Nördlich von Hunnebostrand behält man zwischen Hallsö und Ängen den Kurs von ca. 060° bei statt östlich von Hallsö nach Norden dem Verlauf des inneren Fahrwassers zu folgen. Von Hunnebostrand kommend bietet sich der unbefeuerte Täresund als Abkürzung an. Ohne Ortskenntnis sollte man auf das Anlaufen des nicht befeuerten Hafens in der Dunkelheit verzichten. Mit besonderer Vorsicht kann man bei ruhigem Wetter und langsamer Fahrt (nach Durchfahren des Täresunds) den Weg durch den Vikefjord wählen.

GPS

58°28,6' N 11°19,3' E

Prices

ADAC reference price
Rate
* ADAC reference price Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Travel information

Drei kleine Schären schützen den gemütlichen Hafen nach Westen, zur Seeseite. Die Wassertiefen betragen 2 m bis 5 m und der Service sowie die Versorgungslage sind gut.

Contact

Harbour master

Address

Bovallstrand

Contact information

Phone +46 706851347, +46 523 51347