Campingplatz “Am Wiesengrund”

Details

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Outdoor area (winter storage)

Slipway

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

Accommodation/pitch

Disposal of chemical toilet

Number of CEE sockets at berth

4

Ampere of CEE sockets at berth

10

Gas cylinder replacement

Bread delivery service

Kiosk

Lebensmittel

3 km

Supermarket

3 km

Snack bar

Snack bar (opening times)

1.4.-30.10.

Restaurant

Restaurant (opening times)

1.4.-30.10.

Shower

Toilet

Badestrand

0.2 km

Sauna

Playground

Bike rental

Car park

Car park guarded (at night)/under video surveillance

Trailer park

Trailer park guarded (at night)/under video surveillance

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

1.2 m

Max. allowed length overall

13 m

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

3 km

Public transport

3 km

Number of berths

30

Other leisure offers

Autovermietung

Approach

Bank, river length

LU, 9.7 km

Approach

Von E kommend vor der Schleuse Malliß nach Stb in den Ziegeleikanal.

GPS

53°11,74' N 11°20,42' E

Characteristics

Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night-.50 (pro Meter)
Person/night2
Slipway15
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
Cashless payment
MaestroYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Lohnend ist ein Ausflug in das nahe gelegene Ludwigslust mit seinem spätbarocken Schloss, das der Herzog von Mecklenburg nach Plänen des Architekten Johann Joachim Busch 1772-76 erbauen ließ. Die historisch ausgestatteten Räume geben dem Besucher einen Einblick in die höfische Kunst und Wohnkultur des 18./19. Jh. Der Schlosspark wurde als Barockgarten französischer Prägung angelegt und mit Alleen und Springbrunnen verziert. Er ist der größte Park in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Die Altstadt wurde durch die Hofbaumeister Busch sowie Heinrich von Sedlitz und ab 1809 durch den Baumeister Johann Georg Barca planmäßig zunehmend im Stil des Klassizismus errichtet.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 7-22

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

Campingplatz "Am Wiesengrund"
Am Kanal 4
19294 Malliß/Ludwigslust

Contact information

Phone +49 38 75 02 10 60, Mobil +49 17 24 40 65 06
Fax +49 38 75 02 10 60
Search number in hardcopy marinas guide MB105

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close