Club Náutico Liceo de Bouzas

Details

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Slipanlage

Kran/Travellift

15 t

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

1 km

Übernachtung Ferienwohnung

1 km

Übernachtung Campingplatz

2 km

Übernachtung Stellplatz

2 km

Anzahl CEE am Liegeplatz

52

Ampere CEE am Liegeplatz

5

Segelmacher

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Brötchenservice

Lebensmittel

0.5 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

0.5 km

Gaststätte

0.5 km

Dusche

Toilette

Spielplatz

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

4 m

Max. mögliche Schiffslänge

15 m

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

2 km

Anzahl Liegeplätze

307

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

4 m

Ansteuerung

In die Ria de Vigo einlaufen zur befeuerten Marina am südwestlichen Ende des Darsena de Bouzas. Verkehrstrennungsgebiete, Muschelzucht und Untiefen beachten.

GPS

8°44,94' W 42°13,65' N

Charakteristik

Marina nachts geschlossen. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht20.-
Stegliegeplatz/Jahr3300.-
Slipanlage7.73
Kran78.63
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Der Fischfang hat der Provinzhauptstadt Vigo seit dem 19. Jh. ein enormes Wachstum beschert, sie besitzt heute den wichtigsten Fischereihafen Spaniens und die dazugehörige Industrie. Im alten Hafenviertel El Berbés, das vor der Transantlatikmole liegt, sitzen Liebhaber von Meerestieren an der Quelle. Unbedingt ansteuern sollte man die drei vorgelagerten, zum Naturschutzgebiet erklärten “Islas Cíes”. Hier kann man an herrlichen Stränden baden und nistende Möwen, Kormorane und Fischreiher beobachten.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 10-14

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Club Náutico Liceo de Bouzas
Avda. Eduardo Cabello, 8
36208 Vigo

Kontaktinformationen

Tel. +34 9 86 23 24 42
Fax +34 9 86 23 99 55
VHF 09
Suchnummer im Buch EA880

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen