Clube Naval de Sesimbra

Details

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Slipway

Crane/travel lift

6.3 t

Jetty lighting

Accommodation/hotel

1 km

Accommodation/holiday apartment

1 km

Number of CEE sockets at berth

200

Ampere of CEE sockets at berth

16/32

Boatyard

Electrical equipment for boats

0.05 km

Diesel filling station

Petrol filling station

Boat charter

Lebensmittel

1 km

Supermarket

1 km

Snack bar

0.05 km

Restaurant

0.05 km

Scuba tank filling station

Car park

Trailer park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

5 m

Max. allowed length overall

15 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

1 km

Number of berths

213

Other leisure offers

Tauchcenter angrenzend

Approach

Buoyage

Navigation lights

Approach

An dem 900 m langen, befeuerten Wellenbrecher (Fl.R.3s.8M) vorbei in das Hafenbecken, dort zur Marina am SW-Ende. Bei Nacht auf Richtfeuerlinie 003,5° anlaufen. Auf Fischereiverkehr achten.

GPS

38°26,3' N 9°6,38' W

Characteristics

Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night12.80 (unter 6 m) bis 31.50 (15 m)
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

In den quirligen Fischer- und Strandort am Fuße einer trutzigen Burg zieht es auch Sportangler und Taucher. 15 km südlich von Sesimbra liegt die Felsenküste Cabo Espichel. An der Kante befinden sich u. a. die Wallfahrtskapelle Ermita de la Memoria aus dem 15. Jahrhundert und das Heiligtum Nossa Señora do Cabo aus dem 18. Jh. Lohnenswert ist auch ein Ausflug nach Setúbal, dessen Altstadt ein Juwel manuelinischer Ornamentik ist.

Contact

Harbour master

Address

Clube Naval de Sesimbra
Porto de Abrigo
2970-143 Sesimbra

Contact information

Phone +351 2 12 23 34 51
Fax +351 2 12 28 16 68
VHF 9, 12
Search number in hardcopy marinas guide PG550

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close