Gemeindehafen Romanshorn

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

8 t

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

300

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Segelmacher

0.5 km

Schiffsausrüster

0.2 km

Werft

0.5 km

Bootselektrik

0.5 km

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Bootscharter

0.5 km

Brötchenservice

Lebensmittel

0.5 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

Gaststätte

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.3.-30.11.

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Toilette

Badestrand

0.5 km

Spielplatz

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

1.7 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.5 km

Anzahl Liegeplätze

340

Ansteuerung

Befeuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Ansteuerung

An Bb in das größere der beiden Becken einlaufen. Gästeplätze an Mooringbojen am nordwestlichen Ende des Hafens. Wasserstandsmessdalben hinter der Einfahrt beachten.

GPS

9°23,06' E 47°34,26' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (CHF)
Liegeplatz/Nachtab 11.-
Inklusive
Duscheinklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (CHF) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Ältestes Gebäude am Hafen von Romanshorn ist das Zollhaus aus dem Jahre 1852. Sehenswert sind auch das Oberschulhaus, ein prachtvolles klassizistisches Schulhaus (1880) und die alten Fischerhäuser. Die Jakobsleiter, eine Freiplastik aus Aluminiumguss, sowie der Asco-Brunnen mit seinen Wasserspielen regen die künstlerische Phantasie an. Sehenswerte Sakralbauten sind die Pfarrkirche Johannes des Täufers sowie die Alte Kirche mit dem Wacht- und Wehrturm aus dem 15. Jh.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-12, 13.30-18.30

Addresse

Gemeindehafen Romanshorn
Seepark
8590 Romanshorn

Kontaktinformationen

Tel. +41 7 14 63 11 33
Fax +41 7 14 63 11 63
Suchnummer im Buch CH150

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen