Hallig-Hafen

Details

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Slipanlage

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

1 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

0.05 km

Fäkalienabsauganlage

Frischwasser am Liegeplatz

5

Anzahl CEE am Liegeplatz

10

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

10

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16

Lebensmittel

1 km

Supermarkt

1 km

Imbiss

1 km

Gaststätte

1 km

Dusche

Toilette

Badestrand

0.05 km

Spielplatz

Fahrradverleih

Füllstation für Taucherflaschen

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Nächster Ort

0.8 km

Anzahl Liegeplätze

20

Ansteuerung

Betonnung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

2.9 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

3 kn

Ansteuerung

Von der Süderaue aus anlaufen, dabei an der Westseite der Rinne die zeit- und stellenweise überspülte, am Kopf markierte Buhne beachten. Durch die Sperrwerktore (in der Regel offen) in den Hafen (Durchfahrtsbreite ca. 4,8 m). Anlaufen von ca. 2 vor bis 2 nach HW mit einem TG von 1,6 m möglich. Auf den zeitweise massiven Tidenstrom achten.

GPS

54°34,65' E 8°32,45' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht1.25 (pro Meter)
Dusche2
Strom/Nacht1.-
Inklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Zum Besichtigungsprogramm auf der Hallig Hooge gehört ein Besuch der Hanswarft mit ihrer Prachtstube, dem Königspesel. In dieser prunkvoll eingerichteten, mit Delfter Kacheln gefliesten Wohnstube nächtigte 1825 sogar einmal der dänische König Friedrich VI., der hier bei einem Sturm Unterschlupf fand. Sehenswert sind außerdem die schlichte Kirche von 1637 auf der Kirchwarft sowie das Heimatmuseum. Für den Transport der Besucher stehen Fahrräder und Pferdekutschen zur Verfügung.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit


Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Hallig-Hafen
Hanswarft
25859 Hooge

Kontaktinformationen

Tel. +49 4 84 92 34, +49 4 84 99 09 01 36
Suchnummer im Buch DN180

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen