im-jaich Stadthafen Eckernförde

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Accommodation/hotel

0.2 km

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

2 km

Accommodation/pitch

0.8 km

Black water pump-out system

Fresh water at berth

20

Number of CEE sockets at berth

130

Ampere of CEE sockets at berth

10

Boat charter

Lebensmittel

0.4 km

Supermarket

0.5 km

Snack bar

0.1 km

Restaurant

0.05 km

Shower

Toilet

Badestrand

0.05 km

Playground

Bike rental

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

8 m

Max. allowed length overall

25 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

0.5 km

Number of berths

135

Other leisure offers

OstseeWellenBad Eckernförde in ca. 0,4 km

Approach

Buoyage

Navigation lights

Red/green signage

Max. changes in water level

1.2 m

Approach

Tag und Nacht problemlos. Direkt aus der Eckernförder Bucht, Einfahrt an der Tonne 1 aus NW. Tagsüber Orientierung am Hafenleuchtturm (OC.WRG.4s.6-3M), nachts Leuchtfeuer Eckernförde.

GPS

54°28,41' N 9°50,54' E

Characteristics

Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night11.- (unter 8 m), jeder weitere Meter 3.-
Jetty berth/season28.- (pro qm)
Included
Electricityincluded
Fresh waterincluded
Discount
7
Cashless payment
MaestroYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Travel information

Eckernförde besitzt einen mehrere Kilometer langen Strand und malerische Altstadtsträßchen. Die Nicolaikirche in der Nähe der Fußgängerzone Kieler Straße stammt aus dem 15. Jh. und ist etwas für Freunde der Schnitzkunst. Hier finden sich am Altar gute Beispiele für den sog. Knorpelbarock aus der Werkstatt der Familie Gudewerdt (1640). Die Backsteinkirche ist umgeben von kopfsteingepflasterten Gassen, in denen das Flair des alten Fischerstädtchens noch erhalten ist. Entlang dem Außenhafen führt ein Spazierweg zum alten Leuchtturm und dem Kurstrand bis zum Meerwasser-Wellenbad. Nördlich der Bucht steht die 800jährige Feldsteinkirche von Borby mit einer reich ornamentierten Taufe aus Kalkstein.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 7.30-11, 15.30-19

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

im-jaich Stadthafen Eckernförde
Schiffsbrücke
24340 Eckernförde

Contact information

Phone +494351720211
Fax +494351720091
VHF 16
Search number in hardcopy marinas guide DO290