Karlshamn Vägga

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Bootshalle (Winterhalle)

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

10 t

Beleuchtung Steg

Fäkalienabsauganlage

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

80

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Segelmacher

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Gasflaschen-Tausch

Kiosk

Supermarkt

0.4 km

Imbiss

Imbiss (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Gaststätte

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Dusche

Toilette

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.4 km

Anzahl Liegeplätze

300

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.2 m

Ansteuerung

Aus dem Fahrwasser von Karlshamn. An der Ostseite der Insel Y. Ortholmen vorbei in den Hafen, dann zu den Liegeplätzen in der Bucht an Bb.

GPS

14°53,2' E 56°9,3' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (SEK)
Liegeplatz/Nacht100.-
Inklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (SEK) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Am Hafen von Karlshamn erinnert das Auswandererdenkmal an die Massenauswanderung im 19. Jh. Von der Uferpromenade bietet sich ein Blick auf die Zitadelle, die zum Schutz des Hafeneinlaufs im 17. Jh. erbaut worden ist. In Karlshamn ist auch das erste Werk des berühmtesten Architekten Schwedens, Erik Gunnar Asplund, zu besichtigen: die “Väggaskola” (1912-1918), eine im Stil der Nationalromantik erbaute Schule. Das Stadtmuseum informiert über die Lokalgeschichte und zeigt verschiedene Ausstellungen. Es liegt im Kulturkvarter (Kulturviertel), in dem noch mehrere Gebäude aus dem 18. Jh. stehen. Dazu gehören das Holländarhuset, in dem die holländischen Kaufleute auf ihren Handelsreisen wohnten, eine alte Fabrik, in der die örtliche Tabakindustrie dokumentiert wird, eine alte Druckerei und eine komplette Silberschmiede.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-9

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Väggahamn
37430 Karlshamn

Kontaktinformationen

Tel. +46 45 43 91 17
VHF 25
Suchnummer im Buch OS210

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen