Kos Island Marina

Details

Map

Karte Marina Kos Island Marina

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Outdoor area (winter storage)

Slipway

Crane/travel lift

100 t

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Accommodation/hotel

available near the port

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

available near the port

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

250

Sail maker

Ship chandler

Boatyard

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Boat charter

Supermarket

Restaurant

Shower

Toilet

Shower for wheelchair users

Toilet for wheelchair users

Wellness

Scuba tank filling station

Car park

Car park guarded (at night)/under video surveillance

Car park with fencing/gate

Trailer park

Trailer park guarded (at night)/under video surveillance

Trailer park closed by fence/gate

Facts & figures

Max. allowed draught

5.5 m

Max. allowed length overall

50 m

Most beautifully situated marina

Very quiet

Nearest city/town

0.8 km

Number of berths

250

Approach

Navigation lights

Red/green signage

Approach

Problemlos. Ca. 0,6 nm, südöstlich des alten Hafens. Molenköpfe befeuert (Fl.R.4s.3M/Fl.G.4s.3M). Auf unbeleuchtete Festmachtonne auf halbem Weg zwischen dem alten Hafen und der Marina achten.

GPS

36°53,62' N 27°17,96' E

Characteristics

Marina closed at night. Marina guarded at night.

Yachten ab dieser Destination

Weather

Travel information

Direkt über dem Fährhafen von Kos-Stadt erhebt sich die Johanniterburg, in die eine Brücke über eine Palmenallee hineinführt. Ihr Inneres wirkt wie ein verwilderter Garten, gespickt mit römischen und hellenistischen Altären, Säulenbasen und -kapitellen. Auf dem Weg ins Zentrum überquert man einen Platz, an dem im Schatten der 1765 erbauten Hadji-Hassan-Moschee Souvenirhändler ihre Stände aufgeschlagen haben. Ein mittelalterliches Stadttor führt zum heutigen Hauptplatz des Städtchens, an dem seit rund 275 Jahren das Minarett der Defterdar-Moschee aufragt. Von hier führt die Haupteinkaufsgasse Odos Ifestou zu einem weiteren Ausgrabungsgelände mit römischen Bodenmosaiken, zu einem kleinen Theater und zur Casa Romana. Italienische Archäologen haben hier eine römische Villa mit eigenem Thermalbad aus dem 3. Jh. rekonstruiert.

Contact

Harbour master

Availability

Wochentagszeiten:

8.30-14


Harbour master’s staff speak German, English, Greek

Address

Kos Island Marina
G. Papandreou
GR 85300 Kos

Contact information

Phone +30 22 42 05 75 00
VHF 77