Kotor

Details

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Boathouse (winter storage)

Jetty lighting

Accommodation/hotel

0.1 km

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

0.5 km

Ship chandler

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas cylinder replacement

Boat charter

Lebensmittel

0.05 km

Supermarket

0.05 km

Snack bar

0.07 km

Restaurant

0.1 km

Shower

Toilet

Badestrand

0.2 km

Car park

Car park with fencing/gate

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

8.5 m

Nearest city/town

25 km

Number of berths

52

Approach

Navigation lights

Max. changes in water level

0.3 m

Approach

Am Südostende der Bucht. Nachts den Leuchtfeuern folgen, der Kopf der Pier trägt Fl.R.3s.5M.

GPS

42°25,43' N 18°45,94' E

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/nightauf Anfrage
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Charteranbieter in der Marina

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Im äußersten südöstlichen Winkel der fjordartigen Bucht von Kotor konnte sich die gleichnamige Stadt trotz schwerer Erdbeben (u. a. 1667 und 1979) ihr mittelalterliches Erbe bewahren. Die Stadtmauern mit 5 km Länge und bis zu 20 m Höhe schließen drei Tore und zehn Bastionen ein. Dahinter konzentrieren sich auf engstem Raum Denkmäler wie der Fürstenpalast, der Uhrturm und die Kathedrale Sveti Tripun, in ihrer heutigen Form aus dem Jahr 1166. Zwei große Anker flankieren den Eingang zum Grgurina-Palast und weisen auf das darin eingerichtete Schifffahrtsmuseum hin. Eine steile Straße führt von Kotor über 32 enge Serpentinen zum Berg Lovcen hinauf. Hier befindet sich in schwindelerregender Höhe das Mausoleum des montenegrinischen Dichterfürsten Petar Petrovic Njegos. Bei gutem Wetter reicht der Blick bis zur alten Residenzstadt Cetinje und zum Skutarisee.

Contact

Harbour master

Address

Marina Kotor
Park Slobode 1
85330 Kotor

Contact information

Phone +382 32 30 43 13
Search number in hardcopy marinas guide MN200

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close