Lauffener Segelclub Neckar

Details

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Box berth size (width x depth)

12x2,5 m

Dry swinging moorings

Slipway

Crane/travel lift

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Fresh water at berth

2

Number of CEE sockets at berth

12

Ampere of CEE sockets at berth

16

Shower

Toilet

Badestrand entfernt

0.05 km

Playground

BBQ area

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Season

1.4.-31.10.

Number of berths

40

Approach

Buoyage

Red/green signage

Bank, river length

LU, 125.3 km

Approach

Unmittelbar oberhalb des Wehrs am linken Ufer.

GPS

9°9,8' N 49°4,23' E

Characteristics

Zwei lange Steganlagen mit Heckmoorings. Freibad und Freizeitgelände angrenzend. Blick auf Weinberge. Marina closed at night.

Prices

ADAC reference price
ADAC reference price* (EUR) 3.-
Rate (EUR)
Berth/night 3.-
Included
Shower included
Electricity included
Fresh water included
* ADAC reference price (EUR) Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10x3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Das Rathaus des beschaulichen Weinstädtchens residiert in einer Burg aus dem 11. Jh., die auf einer Insel im Neckar liegt und einen schönen Blick auf die umliegenden Weinberge bietet. Bei einem Spaziergang durch die Geburtsstadt des Dichters Friedrich Hölderlin (1770-1843) lässt sich noch manch historisches Bauwerk entdecken, z. B. das fachwerkgeschmückte Erkerhaus aus dem 17. Jh., die bis zu 15 m dicke, von Gärten gekrönte Stadtmauer am Neuen Heilbronner Tor und die Regiswindiskirche, die über dem Neckar wacht. Das Museum im Klosterhof zeigt Fossilien aus der “Neckarwestheimer Seelilienbank”, Zeugnisse aus der Vor- und Frühgeschichte sowie Werkzeuge aus Stein, Knochen und Metall. Ein weiterer Schwerpunkt sind Funde aus einem römischen Gutshof (Villa Rustica), dessen Ruinen 1,5 km südöstlich des Ortes zu besichtigen sind.

Contact

Harbour master

Availability

Harbour master’s staff is multilingual.

Address

Lauffener Segelclub Neckar
Otto-Konz-Straße
D 74348 Lauffen

Contact information

Phone Mobil +49 17 27 40 41 18
Search number in hardcopy marinas guide RH775

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close