Marina Berg

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

Länderinfos und Revierführer

Sweden

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Facilities and services

Wifi connection (available from boat)

Accommodation/hotel

10 km

Accommodation/pitch

Black water pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

2

Number of CEE sockets at berth

52

Ampere of CEE sockets at berth

10

Kiosk

Grocery store

0.3 km

Snack bar

Snack bar (opening times)

1.5.-30.9.

Restaurant

0.5 km

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Bike rental

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

2.82 m

Max. allowed length overall

30 m

Beautifully situated marina

Very quiet

Information board in place

Nearest city/town

10 km

Aufenthalt

730.

Number of berths

40

Other leisure offers

Minigolf-Platz angrenzend

Approach

Approach

Problemlos.

GPS

58°29,15' N 15°31,98' E

Prices

ADAC reference price
Rate (SEK)
Berth/night175.-
Payment (SEK)
Die ab 2.415.- SEK erhältlichen Tickets "Lake-to-Lake" oder "Whole-Göta-Canal" beinhalten alle Schleusengebühren, sowie die Liegegebühren in 21 Yachthäfen. Genauere Informationen erhalten Sie unter http://www.gotakanal.se/de.
* ADAC reference price (SEK) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Travel information

Südlich des Roxensees erstreckt sich Linköping mit seinen alten Gassen und Häusern rund um einen romanischen Dom aus dem Jahr 1150. Ausgerechnet diese reizende Stadt lieh einer Gräueltat ihren Namen, dem “Linköpinger Blutbad” anno 1600. Alle Adeligen, die Polens König Sigismund gegen Karl IX. (Schwedens Regent 1604-1611) beigestanden hatten, mussten sterben. Berühmt ist das Freilichtmuseum “Gamla Linköping” mit mehr als 60 historischen Holzhäusern und Werkstätten. Eindrucksvoll wird hier vermittelt, wie das Leben in der kleinen, schwedischen Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jh. ausgesehen haben mag. In einigen der Häuser sind kleine kunsthistorische Museen eingerichtet, außerdem gibt es Kunsthandwerksgeschäfte, eine Schokoladenfabrik, eine Bäckerei und mehrere Cafés. Angeschlossen an das Gelände ist der Valla Freizeitpark.

Contact

Harbour master

Availability


Harbour master’s staff speak English.

Address

Marina Berg
Berg

Contact information

Phone +46 1 41 20 20 50
VHF 64
Search number in hardcopy marinas guide VG150