Marina di Carloforte

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

Map

Länderinfos und Revierführer

Italy

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Boathouse (winter storage)

Outdoor area (winter storage)

Crane/travel lift

70 t

Accommodation/hotel

0.1 km

Accommodation/holiday apartment

0.1 km

Disposal of hazardous waste

Fresh water at berth

150

Ampere of CEE sockets at berth

16

Ampere of conventional sockets at berth

32

Ship chandler

0.05 km

Boatyard

0.8 km

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas cylinder replacement

Boat charter

Bread delivery service

0.1 km

Kiosk

0.1 km

Lebensmittel

0.1 km

Supermarket

0.3 km

Snack bar

0.4 km

Restaurant

0.05 km

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Badestrand

0.5 km

Bike rental

0.1 km

Scuba tank filling station

Car park

Car park guarded (at night)/under video surveillance

Trailer park

Trailer park guarded (at night)/under video surveillance

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

5 m

Most beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

0.2 km

Public transport

0.1 km

Number of berths

150

Approach

Navigation lights

Approach

Beim Anlaufen Inseln, Untiefen, Betonnung und Befeuerung beachten. Im Hafenbecken dem nördlichen Wellenbrecher folgen und die zweite Steganlage nördlich des Fähranlegers anlaufen.

GPS

39°8,78' N 8°18,6' E

Characteristics

Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
Cashless payment
MaestroYes
VisaYes
MastercardYes
BargeldYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive. Absicherung bis 32A

Weather

Travel information

Die hellen, freundlichen Straßen von Carloforte verraten den ligurischen Ursprung des Städtchens, das 1738 von politischen Flüchtlingen aus Genua gegründet wurde. Gut zu erkennen sind die ligurischen Einflüsse auch im Altstadtviertel Castello. Dass der Thunfischfang in Carloforte eine große Rolle einnimmt, belegen zahlreiche Dokumente und Zeugnisse im Museo Civico. In der Via Roma laden Cafés und Restaurants unter schattigen Bäumen ein, der Mittagshitze zu entgehen.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 9-21

Harbour master’s staff speak English.

Address

Marina di Carloforte
9014 Carloforte

Contact information

Phone +39 07 81 85 41 10
Fax +39 07 81 85 41 10
VHF 09
Search number in hardcopy marinas guide IS290