Marina di San Cataldo

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Ausstattung und Services

Slipanlage

Kran/Travellift

16 t

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

10 km

Übernachtung Ferienwohnung

1 km

Übernachtung Campingplatz

8 km

Übernachtung Stellplatz

8 km

Anzahl CEE am Liegeplatz

20

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Kiosk

Lebensmittel

0.6 km

Supermarkt

11 km

Imbiss

0.5 km

Gaststätte

1 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

1.5 m

Max. mögliche Schiffslänge

10 m

Außerordentlich ruhig

Nächster Ort

11 km

Anzahl Liegeplätze

200

Ansteuerung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.5 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

2 kn

Ansteuerung

Richtung W in den befeuerten Zufahrtskanal (Fl.G.3s.5M/Fl.R.3s.5M) und zur Marina. Als Landmarke Leuchturm ca. 0,4 nm südöstlich der Einfahrt.

GPS

18°18,05' E 40°23,74' N

Charakteristik

Marina nachts geschlossen. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nachtab 28.- (8 m)
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Ein Muss ist die Besichtigung der nahe gelegenen Hauptstadt des Salento, Lecce. Im historischen Zentrum lässt sich der Überschwang des so genannten Lecceser Barock an jeder Fassade, jedem Sims, jedem Portal ablesen. Girlanden, Fratzen, Engelchen und Dämonen schmücken Palazzi und Kirchen wie Santa Croce und den Dom. Die Künstler schnitten die Verzierungen aus dem leicht zu bearbeitenden, rötlich-gelben Kalkstein des Salento. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß von der zentralen Piazza Sant’Oronzo aus zu erreichen. Aus römischer Zeit stammen das zur Hälfte freigelegte Amphitheater und die Colonna di Sant’Oronzo, eine der beiden Säulen, die in Brindisi das Ende der Via Appia anzeigten. Heute wird die Säule von der Statue des Heiligen bekrönt.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 0-24

Addresse

Marina di San Cataldo
v. Flavio Gioia
73100 San Cataldo (LE)

Kontaktinformationen

Tel. +39 08 32 65 06 30
VHF 16
Suchnummer im Buch IA525

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen