Marina Gager

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Slipanlage

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

0.1 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

2 km

Übernachtung Stellplatz

2 km

Frischwasser am Liegeplatz

11

Anzahl CEE am Liegeplatz

60

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

10

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16

Lebensmittel

0.25 km

Lebensmittel (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Supermarkt

5 km

Supermarkt (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Imbiss

0.25 km

Imbiss (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Gaststätte

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.4.-31.12.

Dusche

Toilette

Badestrand

1.5 km

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3.5 m

Max. mögliche Schiffslänge

60 m

Schön gelegene Marina

Außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.1 km

Öffentliche Verkehrsmittel

0.25 km

Anzahl Liegeplätze

80

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

1 m

Ansteuerung

Tagsüber problemlos. Der Betonnung folgen. Auf Versandung achten, insbesondere nahe der Westmole.

GPS

54°18,7' E 13°41' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht10.- (unter 8 m) bis 38.- (über 25 m)
Inklusive
Duscheinklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Im Südwesten der Halbinsel Zickersches Höft, südlich von Gager, erstreckt sich das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Grasbewachsene Hügel, auch die “Zickerschen Alpen” genannt, und eine Steilküste mit Weißdorn, Ebereschen und Wildbirnen bilden hier eine harmonische Landschaft. Zu empfehlen ist eine Wanderung auf dem Steilküstenweg, für die allerdings festes Schuhwerk anzuraten ist. Lohnend ist ein Abstecher zum Dorf Groß Zicker mit den romantischsten Häuschen von ganz Rügen: rohrgedeckt, liebevoll gepflegt, mit farbigen alten Holztüren und bunten Blumengärten. Sehenswert sind hier auch die alte Backsteinkirche (14. Jh.) und das “Pfarrwitwenhaus”, eines der ältesten Rauchhäuser auf Rügen.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 9-10, 17-19

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Marina Gager
Zum Höft 28e
18586 Gager

Kontaktinformationen

Tel. Mobil 0 17 59 59 63 35
Suchnummer im Buch DO760

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen