Marina Motala

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

Übernachtung Campingplatz

2 km

Übernachtung Stellplatz

1 km

Fäkalienabsauganlage

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

33

Ampere CEE am Liegeplatz

6

Werft

1 km

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Bootscharter

Kiosk

Supermarkt

0.3 km

Imbiss

Imbiss (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Gaststätte

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Spielplatz

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Max. mögliche Schiffslänge

30 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.2 km

Anzahl Liegeplätze

56

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Ansteuerung

Von W kommend der Betonnung zur Steganlage an Bb, bei Nacht einer 071°-Richtfeuerlinie (Q.R./Iso.R.4s) folgen. Von E kommend direkt nach der Schleuse und der Hubbrücke an Stb.

GPS

15°2,31' E 58°31,94' N

Charakteristik

Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (SEK)
Liegeplatz/Nacht200.-
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Zahlungshinweis (SEK)
Die ab 2.415.- SEK erhältlichen Tickets "Lake-to-Lake" oder "Whole-Göta-Canal" beinhalten alle Schleusengebühren, sowie die Liegegebühren in 21 Yachthäfen. Genauere Informationen erhalten Sie unter http://www.gotakanal.se/de.
Bargeldlose Bezahlung
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (SEK) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Den fächerartigen Grundriss von Motala entwarf kein anderer als Graf Baltzar von Platen (1766-1829), der auch den Göta-Kanal konstruierte. Er gründete hier 1822 die heute älteste Maschinenfabrik Schwedens (Motala Verkstad). In zwei Pavillons am Kanal im Werftgebiet befindet sich die “Göta Kanalutställning”, die eindrucksvoll die Entstehung des Kanals dokumentiert (nur von Juni bis August geöffnet). Das rund 15 km südlich von Motala gelegene mittelalterliche Städtchen Vadstana lockt mit herrlichen Parks und Gärten sowie gut erhaltenen Kirchen, Klöstern und Bürgerpalästen.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 9-18

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Marina Motala
Hamnen, Platensgatan 12
59186 Motala

Kontaktinformationen

Tel. +46 1 41 20 20 50
Suchnummer im Buch VG200

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen