Marina Zea

Details

Ausstattung und Services

Slipanlage

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

1 km

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

450

Ampere CEE am Liegeplatz

16-400

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

450

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16-400

Segelmacher

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Lebensmittel

1.5 km

Imbiss

Gaststätte

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

9 m

Max. mögliche Schiffslänge

150 m

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

10 km

Anzahl Liegeplätze

670

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

0.6 m

Ansteuerung

Einsteuerung in den Vorhafen aus NE, durch die befeuerten Molenköpfe (Fl(2)R.6s.7M/Fl(2)G.6s.4M). Dort auf drei unbefeuerte Tonnen achten. Dann auf N eindrehen und der Betonnung in den Innenhafen folgen. Bei der Ansteuerung starken Berufsschifffahrtsverkehr beachten.

GPS

23°39,2' E 37°55,95' N

Charakteristik

Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nachtauf Anfrage
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Der einst größte Hafen des Altertums ist immer noch einer der bedeutendsten des Mittelmeeres mit blühendem Handelsverkehr und entwickelter Industrie. Das heutige Piräus zeichnet sich durch ein lebhaftes, unabhängiges Stadtleben aus. Am Meer gibt es zahlreiche volkstümliche Lokale und Tavernen, die am Abend gut besucht sind. Bei einem Bummel am Fährhafen und den Jachthäfen vorbei gelangt man zum Museumshafen Trokadero mit dem Panzerkreuzer Averoff, der ab 1911 mehr als 40 Jahre lang das Flaggschiff der griechischen Marine war.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-18

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Marina Zea
Freatida
18536 Piraeus

Kontaktinformationen

Tel. +30 21 04 55 90 00
Fax +30 21 04 55 90 31
VHF 09
Suchnummer im Buch ÄM570

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen