Marstal og Ærøskøbing havn

Details

Facilities and services

Boathouse (winter storage)

Outdoor area (winter storage)

Crane/travel lift

32 t

Accommodation/hotel

1 km

Accommodation/holiday apartment

1 km

Accommodation/campsite

0.5 km

Black water pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

20

Number of CEE sockets at berth

20

Ampere of CEE sockets at berth

10/16

Sail maker

Boatyard

0.3 km

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas cylinder replacement

Lebensmittel

1 km

Supermarket

1 km

Snack bar

1 km

Restaurant

1 km

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Playground

Bike rental

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

3.6 m

Nearest city/town

1 km

Number of berths

20

Approach

Buoyage

Navigation lights

Red/green signage

Max. changes in water level

0.7 m

Max. current (kn)

3 kn

Approach

Tag und Nacht möglich. Von N kommend der betonnten Rinne bzw. einer 179°-Richtlinie (2xF.G), von SE kommend der betonnten Rinne bzw. erst einer 319°-Richtlinie, dann dem Leitfeuer bis vor den Fähranleger folgen. Weiter Richtung S zu den Steganlagen. Außerhalb der Rinnen untief. Bei Ansteuerung durch das südliche Fahrwasser bei stürmischen, auflandigen Winden Grundseen möglich. Auf Fährverkehr und Strömung achten.

GPS

54°51' N 10°31,4' E

Prices

ADAC reference price
Rate
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Marstal ist eine Seefahrerstadt, die im 16. Jh. gegründet wurde. Im 18. und 19. Jh. waren der Holzschiffbau und die Seefahrt die wichtigsten Erwerbszweige des Ortes, und noch heute ist die Stadt von den historischen Handelsverbindungen in alle Welt geprägt. Auch im Seefahrtsmuseum ist der maritime Stolz der Stadt zu spüren. Die Seefahrtstraditionen werden noch heute dank einer ansehnlichen Flotte von Küstenmotorschiffen aufrecht erhalten, die zusammen mit einer modernen Hafenanlage die wirtschaftliche Grundlage der Stadt bilden.

Contact

Harbour master

Availability


Harbour master’s staff speak German and English.

Address

Marstal og Ærøskøbing havn
Havnepladsen 8
5960 Marstal

Contact information

Phone +45 63 52 63 65
Fax +45 63 52 63 66
VHF 16
Search number in hardcopy marinas guide FN810

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close