Noorderhaven

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

0.05 km

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

60

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Segelmacher

0.05 km

Schiffsausrüster

0.05 km

Werft

0.05 km

Bootselektrik

0.05 km

Gasflaschen-Tausch

Kiosk

0.05 km

Lebensmittel

0.05 km

Supermarkt

0.05 km

Imbiss

0.05 km

Gaststätte

0.05 km

Dusche

Toilette

Parkplatz PKW

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2.2 m

Max. mögliche Schiffslänge

14 m

Sehr schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Anzahl Liegeplätze

218

Ansteuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

2 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

2.5 kn

Ansteuerung

Tidenunabhängig möglich. In der unübersichtlichen Einfahrt an Stb halten. Auf Berufsschifffahrt achten. Schließung des Sperrwerks nur bei Sturmfluten. Brückenbedienzeiten (1.4.-1.11.) 6-22 (Mo-Sa), 7.45-21.45 Uhr (So).

GPS

5°24,83' E 53°10,53' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht1.90 (pro Meter)
Person/Nacht-0.6
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Rabatt
5
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Harlingen, die schönste Hafenstadt Frieslands mit den schmucken, schmalen Giebelhäusern steht fast komplett unter Denkmalschutz. Auf der Voorstraat, meist in der Hand Tracht tragender Händler, kommt man vom Hafen zur Altstadt. Dort steht auf einem Sockel Frieslands beliebtestes Motiv: ein Junge, der nach der Legende mit seinem Finger ein Loch im Deich gestopft und so sein Land vor der Überflutung gerettet haben soll. Entsprechend den Jahreszeiten und dem Wetter sind in Harlingen seltsame friesische Sportarten an der Tagesordnung, z. B. das schlammige Wadlopen (Wattwandern), das Kanalspringen (mit Hilfe eines Stabs, der ins Wasser gestochen wird) oder das Schlittschuhlaufen auf gefluteten und anschließend vereisten Feldern.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8.30-12.30, 13-17, 18.30-20.30

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Noorderhaven
Noorderhaven 34
8861 AN Harlingen

Kontaktinformationen

Tel. +31 5 17 41 56 66
Fax +31 5 17 41 50 47
Suchnummer im Buch NF420

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen