Nordstrand – Süderhafen

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Slipanlage

Kran/Travellift

Beleuchtung Steg

Fäkalienabsauganlage

Anzahl CEE am Liegeplatz

15

Ampere CEE am Liegeplatz

16/21

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Brötchenservice

0.5 km

Kiosk

Lebensmittel

3.5 km

Supermarkt

3.5 km

Imbiss

Imbiss (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Gaststätte

0.2 km

Gaststätte (Öffnungszeiten)

1.1.-31.12.

Dusche

Toilette

Badestrand

4 km

Fahrradverleih

4 km

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

1.5 m

Max. mögliche Schiffslänge

10 m

Außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.4 km

Öffentliche Verkehrsmittel

0.4 km

Anzahl Liegeplätze

61

Ansteuerung

Betonnung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

4 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

2.5 kn

Ansteuerung

Vom Heverstrom in den beprickten Hafenpriel. Der Hafen fällt überwiegend hoch trocken und ist maximal von 3 vor bis 3 nach HW ansteuerbar.

GPS

8°55,39' E 54°28,15' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht7.-
Stegliegeplatz/Saison450.-
Inklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

In Nordstrand wirkt alles sehr ländlich, das Meer versteckt sich hinter einem 28 km langen Deich. Die Strandkörbe stehen auf Rasenflächen. Sand zum Buddeln ist nur da, wenn die See sich im Wechsel der Gezeiten zurückzieht. Im Weiler Süderhafen setzt eine Windmühle, in der heute ein Café untergebracht ist, eine Landmarke. Vom Westen der Halbinsel geht Bewegung aus: Ab Fulehörn können Unternehmungslustige zu Fuß oder per Pferdekutsche zur Vogelhallig Südfall hinüberkommen (Termine für geführte Wattwanderungen und Kutschfahrten bei der Kurverwaltung erfragen).

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit


Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Nordstrand - Süderhafen
Süderhafen
25845 Süderhafen/Nordstrand

Kontaktinformationen

Tel. +49 48 42 86 45
Suchnummer im Buch DN220

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen