Port de Menton Garavan

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Internet-Ecke

Anzahl CEE am Liegeplatz

770

Ampere CEE am Liegeplatz

32-63

Segelmacher

0.05 km

Schiffsausrüster

0.05 km

Werft

0.05 km

Bootselektrik

0.05 km

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Bootscharter

0.05 km

Lebensmittel

1 km

Supermarkt

1 km

Imbiss

0.05 km

Gaststätte

0.05 km

Dusche

Toilette

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Max. mögliche Schiffslänge

40 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Anzahl Liegeplätze

770

Ansteuerung

Befeuerung

Ansteuerung

Tag und Nacht problemlos. Einsteuerung zwischen den befeuerten Molenköpfen (Fl.R.4s.10M/Fl.G.4s.2M) Richtung WSW. Bei starkem Südwind Schwell.

GPS

7°31,32' E 43°47,01' N

Charakteristik

Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht11.60 (unter 5 m) bis 83.50 (unter 24 m)
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Charteranbieter in der Marina

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Mit 17 Grad Jahres-Durchschnittstemperatur ist Menton der einzige Ort Kontinentalfrankreichs, in dem Bananen zur Reife gelangen. In seinen Parks gedeihen sogar Zitronen. Blütenrausch und Belle Époque bestimmen noch heute das Stadtbild, wie z. B. im Villenvorort Garavan mit seinen sieben historischen Gärten. In dem exotischen Garten “Le Val Rameh” mit seinen labyrinthischen Pfaden umwuchern Bougainvilleen die Palais der Belle Époque. Das Musée Jean Cocteau präsentiert in einem Fort am alten Hafen mit Gemälden, Zeichnungen, Mosaiken, Aquarellen und Pastellen die ganze Vielseitigkeit des Künstlers (1889-1963).

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 0-24

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Port de Menton Garavan
Porte de France
6500 Garavan/Menton

Kontaktinformationen

Tel. +33 4 93 28 78 00
Suchnummer im Buch FM100

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen