Port de Plaisance Jehan Ango

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Outdoor area (winter storage)

Crane/travel lift

6 t

Jetty lighting

Internet access point

Fresh water at berth

134

Number of CEE sockets at berth

268

Ampere of CEE sockets at berth

16

Ship chandler

0.05 km

Boatyard

2 km

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Petrol filling station

Bread delivery service

0.05 km

Kiosk

0.05 km

Lebensmittel

0.5 km

Supermarket

0.5 km

Snack bar

0.05 km

Restaurant

0.05 km

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Playground

Bike rental

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

5 m

Max. allowed length overall

27 m

Beautifully situated marina

Nearest city/town

0.1 km

Number of berths

540

Approach

Buoyage

Navigation lights

Red/green signage

Max. changes in water level

9.2 m

Approach

An der weit vorgebauten Westmole (Iso.G.4s.8M.H(1).30s) vorbei in den Vorhafen, dabei Fährverkehr und Verkehrssignale sowie Schwell bei starkem, auflandigem Wind beachten. Dann an einem Wellenbrecher (Iso.R.4s.8M) vorbei in den hinteren Teil des Vorhafens. Bei schlechter Sicht Ein- und Auslauferlaubnis über Kanal 12 holen. Höchstgeschwindigkeit im Hafen 3 kn. Quer setzenden Gezeitenstrom vor der Einfahrt beachten.

GPS

49°55,67' N 1°5,07' E

Characteristics

Marina closed at night. Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night23.53 (unter 9 m) bis 33.73 (12,99 m)
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
Cashless payment
VisaYes
MastercardYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Travel information

Gelb ist die Farbe von Dieppe. Gelb wie die Ziegelsteine, aus denen die barocken Reederpaläste längs der Hafenkais gebaut sind. Die Palais künden vom einstigen Reichtum der Stadt, die als Piratennest und Handelsmetropole für Elfenbein Kasse machte. Die spannende Geschichte von Dieppe kann man am besten im mittelalterlichen Château Musée de Dieppe nacherleben. Neben Seefahrtskarten, Schiffsmodellen, Galionsfiguren und Navigationsinstrumenten gibt es dort eine der schönsten Elfenbein-Sammlungen Europas zu sehen. Die schmucke Altstadt schart sich um die Kirche St-Jacques. In dem Gotteshaus (12.-16. Jh.) erzählt ein Fries, die “Mur des Sauvages”, von den Abenteuern der hiesigen Seefahrer.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 7-22

Address

Port de Plaisance Jehan Ango
1, Quai du Tonkin
76200 Dieppe

Contact information

Phone +33 2 35 40 19 79
Fax +33 2 35 40 34 34
VHF 9, 12
Search number in hardcopy marinas guide FA140