Port de Saint-Vaast-la-Hougue

Details

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Box berth size (width x depth)

20x6 m

Slipway

Crane/travel lift

12 t

Jetty lighting

Accommodation/hotel

0.05 km

Accommodation/campsite

0.5 km

Accommodation/pitch

0.5 km

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Disposal of hazardous waste

Number of CEE sockets at berth

756

Sail maker

1 km

Ship chandler

Boatyard

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas cylinder replacement

Bread delivery service

0.05 km

Kiosk

0.05 km

Grocery store

0.05 km

Supermarket

0.05 km

Snack bar

0.05 km

Restaurant

0.05 km

Shower

Toilet

Shower for wheelchair users

Toilet for wheelchair users

Washing machine

Playground

Car park

Car park guarded (at night)/under video surveillance

Trailer park

Trailer park guarded (at night)/under video surveillance

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

2.3 m

Max. allowed length overall

20 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

0.05 km

Season

1.1.-31.12.

Number of berths

756

Approach

Buoyage

Navigation lights

Max. changes in water level

6 m

Max. current (kn)

3 kn

Approach

Aus SE auf den Kopf des weit nach E ragenden Wellenbrechers (Oc(2)WRG.6s.7-10M) zuhalten, dabei die mit Ost- und Westkardinaltonnen markierten Untiefen, Austernbänke und Fischereigeräte beachten. Die Zufahrt fällt hoch trocken. Dann Richtung W zwischen den befeuerten Molenköpfen in den Hafen, das Docktor ist von ca. 2,25 vor bis 3,5 nach HW geöffnet. Auf zeitweise quer setzenden Tidenstrom achten, bei Starkwind aus SE ist die Ansteuerung problematisch.

GPS

1°15,4' S 49°35,21' E

Characteristics

Durch eine Mole eingefasstes, mehreckiges Hafenbecken. Liegeplätze an Schwimmstegen mit seitlichen Ausläufern. Am Stadtrand. Die Anlegestellen am gegenüberliegenden Kai sind den Fischern vorgehalten. Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
ADAC reference price* (EUR) 25.70
Rate (EUR)
Berth/night 8.80 (unter 5 m) bis 47.30 (15,99 m), jeder weitere Meter 1.40
Jetty berth/year 459.50 (unter 5 m) bis 3469.40 (15,99 m)
Cashless payment
Maestro Yes
Visa Yes
Mastercard Yes
* ADAC reference price (EUR) Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10x3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Das kleine Saint-Vaast-la-Hougue mit Leuchtturm und grandiosen Austernparks ist der ideale Ort für eine Meeresfrüchtemahlzeit. Bei Ebbe zu Fuß, bei Flut mit dem Boot ist die von den Kais sichtbare Île de Tatihou erreichbar. Auf dem Weg dorthin kann man manchmal den Fischern bei der “Austernernte” zusehen. Zu der Mini-Insel gehört ein Meeresmuseum, eine Vogelbeobachtungsstation und ein Botanischer Garten. Südlich von St-Vaast-la-Hougue lockt das Fort de la Hougue, ein Festungsturm aus dem 17. Jh., zu einem Spaziergang auf eine einsame Landzunge.

Contact

Harbour master

Availability

0-24.

Address

Port de Saint-Vaast-la-Hougue
F 50550 Saint-Vaast-la-Hougue

Contact information

Phone +33 2 33 23 61 00
Fax +33 2 33 23 61 04
VHF Kanal 9
Search number in hardcopy marinas guide FA163

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close