Port du Brise-Lames

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Bootshalle (Winterhalle)

Slipanlage

Kran/Travellift

25 t

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

1 km

Übernachtung Ferienwohnung

1 km

Übernachtung Campingplatz

2 km

Übernachtung Stellplatz

0.5 km

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

425

Ampere CEE am Liegeplatz

16/32

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Brötchenservice

1 km

Kiosk

1 km

Lebensmittel

1 km

Supermarkt

1 km

Imbiss

1 km

Gaststätte

0.05 km

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2.5 m

Max. mögliche Schiffslänge

18 m

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.5 km

Anzahl Liegeplätze

475

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

3 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

3 kn

Ansteuerung

Aus westlichen Richtungen anlaufen und südlich des weit rausragenden Wellenbrechers (Q.R.8M) in die Flussmündung. Nachts dem Richtfeuer am Nordufer der Flussmündung mit Kurs 90° folgen. Dann nach ca. 0,75 nm zwischen den befeuerten Molenköpfen (Fl.G.2s.2M/F.R) in die Marina am Südufer. Vorsicht bei starken Winden aus W-N, dann gefährlich brechende See im Mündungsbereich.

GPS

1°32,11' W 43°31,82' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht8.20 (unter 5 m) bis 48.70 (23,99 m)
Stegliegeplatz/Jahr820.- (unter 5 m) bis 4953.- (23,99 m)
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

“BAB” wird die baskische Agglomeration Bayonne-Anglet-Biarritz abgekürzt, in der ca. 100.000 Menschen wohnen. Die mittlerweile meist in Grünflächen umgewandelten Festungsanlagen aus der Zeit König Ludwigs XIV. erinnern daran, dass die Stadt am Fuße der westlichen Pyrenäen einst die Pässe kontrollierte. Auf einem Hügel am linken Nive-Ufer erstreckt sich Grand Bayonne, der älteste Stadtteil. Unterirdisch dehnen sich labyrinthische Kellergewölbe aus, in denen Kaufleute im Mittelalter Waren lagerten. Besonderes Schmuckstück ist die gotische Kathedrale Sainte-Marie. Auch Biarritz kann mit Relikten aus einer glanzvollen Vergangenheit aufwarten, z. B. einigen zwischen den modernen Appartementblocks versteckten Palais, der Chapelle Impériale im maurisch-byzantinischen Stil und der russisch-orthodoxen St-Alexandre-Nevsky-Kirche. Weit in den Atlantik hinein ragt der Rocher de la Vierge, von dem man einen umwerfenden Blick auf Stadt, Strände und Pyrenäenkette im Hintergrund hat.

Kontakt

Hafenmeister

Addresse

Port du Brise-Lames
Allée Louis de Foix
64600 Anglet

Kontaktinformationen

Tel. +33 5 59 63 05 45
Fax +33 5 59 63 22 12
Suchnummer im Buch FA405

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen