Port du Crouesty

Details

Corona-Radar

Weitere Infos zu Bootfahren und Corona für einzelne Gewässer und Bundesländer.

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Outdoor area (winter storage)

Slipway

Crane/travel lift

45 t

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Internet access point

Accommodation/hotel

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

Accommodation/pitch

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

800

Number of CEE sockets at berth

1432

Sail maker

Ship chandler

Boatyard

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas cylinder replacement

Boat charter

Lebensmittel

Supermarket

Snack bar

Restaurant

Shower

Toilet

Shower for wheelchair users

Toilet for wheelchair users

Sauna

Solarium

Steam bath

Wellness

Bike rental

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

1 km

Aufenthalt

30.

Number of berths

1432

Approach

Buoyage

Navigation lights

Red/green signage

Max. changes in water level

4.5 m

Max. current (kn)

5 kn

Approach

Aus südlichen Richtungen aus der Baie de Quiberon tidenunabhängig möglich, nachts im weißen Sektor des Leitfeuers auf Pointe de Port Navalo anlaufen. Dann der mit Tonnen und Baken markierten Rinne folgen, eine Kapelle an der Südseite der Einfahrt als Landmarke. Nachts einer 058°-Richtlinie (2xDIR.Q.19M) direkt in den Hafen folgen. Besucher laufen die Stege in der ersten Ausbuchtung an Stb an. Bei Starkwind aus SW ist die Ansteuerung problematisch.

GPS

47°32,47' N 2°54,11' W

Characteristics

Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night18.- (unter 7 m) bis 93.- (unter 24 m)
Crane181
Cashless payment
VisaYes
MastercardYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Yachten ab dieser Destination

Weather

Travel information

Im benachbarten Badeort Locmariaquer kann man die gewaltigen, gut 6000 Jahre alten Grabanlagen aus der Megalithkultur besichtigen. Möglicherweise gefiel den Menschen der Steinzeit dieser Platz, der einen schönen Ausblick auf das offene Meer nach Süden hin bietet. Am bekanntesten ist das Ganggrab “Table des Marchands” mit seinen rätselhaften Gravuren im Inneren. Direkt daneben liegt der in vier Teile zerbrochene “Grand Menhir”, ein 20 m langer und 350 t schwerer Steinkoloss.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 9-12.15, 14-17.30

Harbour master’s staff speak English.

Address

Port du Crouesty
56640 Arzon

Contact information

Phone +33 2 97 53 73 33
Fax +33 2 97 53 90 22
VHF 09
Search number in hardcopy marinas guide FA266