Port Rybacki Hel

Details

Lageplan

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Ausstattung und Services

Beleuchtung Steg

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

0.2 km

Übernachtung Campingplatz

0.5 km

Frischwasser am Liegeplatz

4

Anzahl CEE am Liegeplatz

16

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

20

Tankstelle Benzin

Lebensmittel

0.2 km

Imbiss

0.2 km

Gaststätte

0.2 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Fakten

Nächster Ort

0.2 km

Ansteuerung

Betonnung

Ansteuerung

Von See kommend Kap Hel gut freihalten und die südwestlich davon liegende Südkardinaltonne an Bb passieren. Dann mit Kurs 000° auf den Ostmolenkopf (Fl.WG.4s.4M) des Außenhafens zuhalten, nachts im grünen Sektor des Leitfeuers, östlich dieser Richtlinie ein ausgedehntes Flach. Auf zeitweise zum Flach hin setzenden Strom und ausliegende Fischernetze achten.

GPS

54°36,1' E 18°48' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (PLN)
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (PLN) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

In der ehemaligen St. Peter-und-Paul-Kirche (15. Jh.) in Hel ist heute ein Fischfangmuseum mit vielen Schiffsmodellen und Fischereiausrüstungen untergebracht, das einen Besuch lohnt. Sehenswert ist auch die Robbenstation Fokaria der Universität Danzig, in der man die Seehunde durch Glasfenster unter Wasser beobachten kann. Die Architektur am Hafen von Hel stammt aus dem 18. Jh., die Hauptstraße Ul. Swierczewskiego besticht mit vielen schmucken Fachwerkhäusern. Das Denkmal der Verteidiger Helas (Pomnik Obroncow Helu) erinnert an den Oktober 1939, als Hel als letzter Stützpunkt der polnischen Küstenverteidigung fiel.

Kontakt

Hafenmeister

Addresse

Port Rybacki Hel
Maszopów
84-150 Hel

Kontaktinformationen

Tel. +48 5 86 75 06 18 / +48 5 86 75 06 24 / +48 5 86 75 08 08
Suchnummer im Buch PK178

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen