Puerto Deportivo de Hondarribia

Details

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Trockenliegeplätze

Outdoor area (winter storage)

Crane/travel lift

Jetty lighting

Internet connection

Number of CEE sockets at berth

642

Boatyard

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Petrol filling station

Kiosk

0.05 km

Snack bar

0.01 km

Restaurant

0.01 km

Shower

Toilet

Shower for wheelchair users

Toilet for wheelchair users

Car park

Car park guarded (at night)/under video surveillance

Car park with fencing/gate

Trailer park

Trailer park guarded (at night)/under video surveillance

Trailer park closed by fence/gate

Facts & figures

Max. allowed draught

3 m

Max. allowed length overall

16 m

Beautifully situated marina

Information board in place

Nearest city/town

0.05 km

Number of berths

642

Approach

Buoyage

Navigation lights

Max. changes in water level

3.5 m

Max. current (kn)

3 kn

Approach

Von 3 vor bis 3 nach HW auch mit tiefgehenden Yachten möglich. In die durch weit herausragende Molen eingefasste Flussmündung des La Bidasoa einlaufen, zur befeuerten Marina an Stb. Bei Ansteuerung aus östlichen Richtungen Klippengebiet Les Briquets im NE der Bucht beachten. Bei hohem Seegang kann die See auf der Flussbarre brechen, dann die Stauphase vor Einsetzen des Ebbstroms abwarten.

GPS

43°22,56' N 1°47,51' W

Characteristics

Marina closed at night. Marina guarded at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
Cashless payment
MaestroYes
VisaYes
MastercardYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Der Altstadtkern von Hondarribia mit seinen Herrenhäusern ist noch vollständig von einer Stadtmauer umgeben. Sehenswert sind insbesondere die Plaza de Armas mit der Burg Kaisers Karl V., die heute ein Hotel beherbergt, außerdem die gotische Pfarrkirche Santa María de la Asunción (16. Jh.) und das Rathaus mit seiner Barockfassade. Der älteste Stadtteil, das malerische Fischerviertel Marina, liegt außerhalb der Stadtmauern. Vom Berg Jaizkibel (445 m) hat man einen schönen Panoramablick auf das Meer und die Umgebung.

Contact

Harbour master

Address

Puerto Deportivo de Hondarribia
Mariñelen Itsas Bidea
20280 Hondarribia

Contact information

VHF 09
Search number in hardcopy marinas guide EA100

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close