Puerto Deportivo de Hondarribia

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Freigelände (Winterlager)

Kran/Travellift

Beleuchtung Steg

Internet Anschluss

Anzahl CEE am Liegeplatz

642

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Kiosk

0.05 km

Imbiss

0.01 km

Gaststätte

0.01 km

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz Trailer durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Max. möglicher Tiefgang

3 m

Max. mögliche Schiffslänge

16 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.05 km

Anzahl Liegeplätze

642

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

3.5 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

3 kn

Ansteuerung

Von 3 vor bis 3 nach HW auch mit tiefgehenden Yachten möglich. In die durch weit herausragende Molen eingefasste Flussmündung des La Bidasoa einlaufen, zur befeuerten Marina an Stb. Bei Ansteuerung aus östlichen Richtungen Klippengebiet Les Briquets im NE der Bucht beachten. Bei hohem Seegang kann die See auf der Flussbarre brechen, dann die Stauphase vor Einsetzen des Ebbstroms abwarten.

GPS

1°47,51' W 43°22,56' N

Charakteristik

Marina nachts geschlossen. Marina nachts bewacht.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Der Altstadtkern von Hondarribia mit seinen Herrenhäusern ist noch vollständig von einer Stadtmauer umgeben. Sehenswert sind insbesondere die Plaza de Armas mit der Burg Kaisers Karl V., die heute ein Hotel beherbergt, außerdem die gotische Pfarrkirche Santa María de la Asunción (16. Jh.) und das Rathaus mit seiner Barockfassade. Der älteste Stadtteil, das malerische Fischerviertel Marina, liegt außerhalb der Stadtmauern. Vom Berg Jaizkibel (445 m) hat man einen schönen Panoramablick auf das Meer und die Umgebung.

Kontakt

Hafenmeister

Addresse

Puerto Deportivo de Hondarribia
Mariñelen Itsas Bidea
20280 Hondarribia

Kontaktinformationen

VHF 09
Suchnummer im Buch EA100

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen