Royan Marina

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

25 t

Beleuchtung Steg

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

2 km

Anzahl CEE am Liegeplatz

800

Ampere CEE am Liegeplatz

10

Segelmacher

Schiffsausrüster

Werft

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Kiosk

0.05 km

Lebensmittel

0.2 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

Gaststätte

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Dusche

Rollstuhl-Toilette

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW (nachts) bewacht/videoüberwacht

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2.5 m

Max. mögliche Schiffslänge

14 m

Schön gelegene Marina

Infotafel vorhanden

Anzahl Liegeplätze

1000

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

3 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

3.5 kn

Ansteuerung

Vom Hauptfahrwasser der Gironde ab der grünen Fahrwassertonne R1 im 045˚-Winkel auf den südöstlichen Molenkopf (Fl(2)R.10s.12M) zuhalten. Von hier mit Kurs NW in die unbezeichnete Baggerrinne einlaufen. Starker Gezeitenstrom, durch Neerstrombildung bei Flut mit permanentem Versatz nach NW. Meldesteg an der Einfahrt zum inneren Hafenbecken.

GPS

1°1,5' W 45°37,14' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht9.- (unter 5.50 m) bis 37.20 (16,99 m)
Stegliegeplatz/Jahr808.- (unter 5.50 m) bis 3609.- (16,99 m)
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
VisaJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Das ehemals beliebte Seebad wurde im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört und entstand nach 1945 wieder komplett neu. Wahrzeichen der Stadt ist der 65 m hohe Beton-Turm der Église Nôtre-Dame (1955-58). 11 km westlich vor Royan liegt im Meer der unter Denkmalschutz stehende Phare de Cordouan, der im 16. Jh. im Renaissancestil erbaut wurde und als ältester Leuchtturm Europas gilt. Der Bau misst fast 68 m und besitzt sechs Stockwerke. Durch ein monumentales Portal geht es über eine elegant gewendelte Treppe hinauf zum königlichen Appartement und zu einer Kapelle im zweiten Stock. Der Aufstieg über knapp 300 Stufen wird mit einem hinreißenden Blick über die Girondemündung bis zur Silberküste im Süden belohnt.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 9-19

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Englisch.

Addresse

Royan Marina
1, Quai de la Vieille Jetée
17200 Royan

Kontaktinformationen

Tel. +33 5 46 38 72 22
Fax +33 5 46 39 42 47
VHF 09
Suchnummer im Buch FA350

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen