Seesportclub Ketzin e.V.

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

0.3 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

Übernachtung Stellplatz

0.3 km

Anzahl CEE am Liegeplatz

6

Ampere CEE am Liegeplatz

6

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

6

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

6

Bootselektrik

Bootscharter

Lebensmittel

0.3 km

Supermarkt

1 km

Imbiss

0.4 km

Gaststätte

0.25 km

Dusche

Toilette

Badestrand

1 km

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

1.8 m

Max. mögliche Schiffslänge

15 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.1 km

Öffentliche Verkehrsmittel

0.1 km

Anzahl Liegeplätze

25

Ansteuerung

Betonnung

Uferseite, Flußlänge

LU, 35.2 km

Ansteuerung

Von der Ketziner Havel nach Stb zum Stadtzentrum abzweigen.

GPS

12°50,23' E 52°28,65' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht-.80 (pro Meter)
Person/Nacht1
Inklusive
Duscheinklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Charteranbieter in der Marina

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Sehenswert in Ketzin ist u. a. die St. Petrikirche, die auf das 12. Jh. zurückgeht, mit einem barock ausgestatteten Emporensaal. Auch das Museum des Kultur- und Tourismuszentrums ist einen Besuch wert. Dort ist ein Modell der Kaffenkähne ausgestellt, die bis 1880 ausschließliches Verkehrsmittel auf den märkischen Wasserstraßen waren. Der hölzerne Kaffenkahn war nach den Kaffen, den Spitzen, benannt, die das Vor- und Achterschiff überragten. Die lange Spitze war nicht nur Schmuck, sondern diente dem Schiffer auch als unentbehrlicher Richtungsweiser. Das 3 km entfernte Dorf Paretz – heute Ortsteil von Ketzin – ist ein frühklassizistisches Musterdorf mit Kirche, Park und Schloss, das sich der preußische König Friedrich Wilhelm III. 1795-1803 als Sommerresidenz erbauen ließ. Auch die mittelalterliche Kirche wurde unter ihm neu gestaltet.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-20

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Seesportclub Ketzin e.V.
Havelpromenade 1
14669 Ketzin

Kontaktinformationen

Tel. +49 33 23 38 04 63
Fax +49 3 32 33 74 97 17
Suchnummer im Buch MB500

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen