Seglervereinigung Glückstadt

Details

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Jetty lighting

Wifi connection (available from boat)

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Fresh water at berth

7

Number of CEE sockets at berth

52

Ampere of CEE sockets at berth

2

Lebensmittel

2 km

Supermarket

2 km

Snack bar

0.05 km

Restaurant

Restaurant (opening times)

1.1.-31.12.

Shower

Toilet

Car park

Trailer park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

5.5 m

Very quiet at least at night

Information board in place

Number of berths

105

Approach

Buoyage

Navigation lights

Red/green signage

Max. changes in water level

3 m

Max. current (kn)

5 kn

Bank, river length

LU, 677 km

Approach

Tidenunabhängig möglich. Einlaufen in die betonnte und befeuerte Nebenelbe grundsätzlich von N und von S möglich. Ortsunkundige sollten nördlich, am Fahrwasserteiler 78/GN1 einfahren. Die Docktore zum Binnenhafen öffnen wasserstandsabhängig ca. von 2 vor bis HW. Vor den Molenköpfen zeitweise starker, quer setzender Gezeitenstrom. Hafen neigt zur Verschlickung.

GPS

53°47,08' N 9°24,51' E

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night4.- (unter 5 m) bis 9.- (10 m), jeder weitere Meter 1.-
Shower1
Included
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Lohnend ist ein Bummel durch Glückstadt am rechten Elbufer. Die Stadt wurde auf einem geplanten, sechseckigen Grundriss errichtet und stellt damit ein in Schleswig-Holstein seltenes Beispiel einer Stadt “vom Reißbrett” dar. Die historische Altstadt ist fast geschlossen erhalten. Den Mittelpunkt bildet der Marktplatz, der vom Fleth durchquert wird und auf den sieben Straßen radial zulaufen. Die Glückstädter Kirche (1618–1623) ist ein Saalbau im Übergang von der Renaissance zum Frühbarock. Am nördlichen Rand der Altstadt liegt auf dem Venusberg der Wasserturm, in dem sich heute ein Restaurant befindet, das einen schönen Blick auf die Deiche und die Elbe bietet.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 18-19

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

Seglervereinigung Glückstadt
Am Hafen 54
25342 Glückstadt

Contact information

Phone +494124205826
Search number in hardcopy marinas guide EZ415

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close