Sportboothafen Marbach

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Trockenliegeplätze

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Beleuchtung Steg

Internet-Ecke

Übernachtung Hotel

0.2 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

Entleerung der Chemietoilette

Anzahl CEE am Liegeplatz

19

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Anzahl Steckdosen am Liegeplatz

50

Ampere Steckdosen am Liegeplatz

16

Schiffsausrüster

0.5 km

Bootselektrik

0.5 km

Brötchenservice

Lebensmittel

0.5 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

Imbiss (Öffnungszeiten)

1.4.-31.10.

Gaststätte

0.2 km

Dusche

Toilette

Spielplatz

Fahrradverleih

0.5 km

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Max. mögliche Schiffslänge

30 m

Schön gelegene Marina

Nächster Ort

0.5 km

Anzahl Liegeplätze

200

Ansteuerung

Max. vorkommende Strömung (km/h)

5 km/h

Ansteuerung

Problemlos. Als Landmarke dient die hoch über dem Donautal liegende Marienkirche „Maria Taferl“. Die Gastliegeplätze befinden sich einlaufend am ersten Steg an Stb.

GPS

15°8,69' E 48°12,81' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht8.- (unter 6 Meter), 12.- (unter 10 Meter), 20.- (über 10 Meter)
Slipanlage8
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Das benachbarte Maria Taferl, neben Mariazell bedeutendster Wallfahrtsort Österreichs (dem Volksglauben nach soll das Wasser aus den Quellen von Maria Taferl besonders bei Augenleiden helfen), beherbergt neben der imposanten barocken Basilika ein denkmalgeschütztes Kunstwerk: eine mechanische Krippe. Weitere Anziehungspunkte sind das Schulmuseum nahe der Basilika sowie die einzigartige Schatzkammer. Durch seine grandiose Lage auf dem Höhenrücken des Taferlberges ist Maria Taferl auch ein schöner Aussichtspunkt. In Marbach sind die barocke St. Martinskirche, die steinerne Prangersäule (16. Jh.) und das Herrenhaus, ebenfalls aus dem 16. Jh., sehenswert.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit


Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Sportboothafen Marbach
Marktstraße 1
3671 Marbach

Kontaktinformationen

Tel. +43 74 13 70 77
Suchnummer im Buch ÖD190

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen