Städtischer Hafenbetrieb Wyk

Details

Ausstattung und Services

Bootshalle (Winterhalle)

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Kran/Travellift

10 t

Beleuchtung Steg

WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)

Übernachtung Hotel

0.5 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Stellplatz

0.2 km

Fäkalienabsauganlage

Entleerung der Chemietoilette

Frischwasser am Liegeplatz

15

Anzahl CEE am Liegeplatz

150

Ampere CEE am Liegeplatz

6-16

Segelmacher

Schiffsausrüster

1 km

Bootselektrik

Tankstelle Diesel

Tankstelle Benzin

Gasflaschen-Tausch

Bootscharter

Lebensmittel

0.5 km

Supermarkt

0.5 km

Imbiss

1 km

Gaststätte

Dusche

Toilette

Rollstuhl-Toilette

Badestrand

1 km

Fahrradverleih

0.05 km

Parkplatz PKW

Parkplatz Trailer

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2 m

Max. mögliche Schiffslänge

18 m

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

0.5 km

Öffentliche Verkehrsmittel

1 km

Anzahl Liegeplätze

220

Ansteuerung

Betonnung

Befeuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Max. vorkommende Wasserstandsänderungen

2.9 m

Max. vorkommende Strömung (kn)

2 kn

Ansteuerung

Dem betonnten und befeuerten Fahrwasser folgen. Bis zu einem TG von 1,2 m tidenunabhängig möglich. Auf zeitweise starken Tidenstrom und regen Fährverkehr achten.

GPS

54°41,59' E 8°34,74' N

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht1.75 (pro Meter)
Stegliegeplatz/Saison60.- (pro Meter)
Strom/Nacht1.-
Kran32
Inklusive
Frischwasserinklusive
Rabatt
7
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Wyk ist der größte Ort und die einzige Stadt auf Föhr und gleichzeitig das touristische Herz mit den vielen Geschäften und Lokalen entlang der Seepromenade. Die sehenswerte, frühgotische Backsteinkirche St. Nikolai hat einen interessanten Friedhof. Dort stehen viele kunstvoll bearbeitete Sandstein-Grabplatten aus dem 16. bis 19. Jh. und erzählen ganze Lebensgeschichten. Da die meisten Verstorbenen zur See fuhren, lesen sich die Inschriften recht spannend. Viele der Stelen wurden mit schönen Segelschiffen verziert. Das Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum informiert über die Geschichte der Insel und das Brauchtum ihrer Bewohner.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 8-16

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Addresse

Städtischer Hafenbetrieb Wyk
Hafenstraße 44
25938 Wyk auf Föhr

Kontaktinformationen

Tel. Mobil +49 17 04 48 56 85
Fax +49 46 81 58 06 57
Suchnummer im Buch DN140

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen