Stichting Jachthaven Hoorn

Details

Facilities and services

Crane/travel lift

10 t

Jetty lighting

Internet connection

Accommodation/hotel

1 km

Accommodation/campsite

5 km

Accommodation/pitch

0.05 km

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Ampere of CEE sockets at berth

10

Number of conventional sockets at berth

120

Ampere of conventional sockets at berth

10

Ship chandler

Boatyard

Electrical equipment for boats

Diesel filling station

Gas cylinder replacement

Lebensmittel

Grocery store (opening times)

1.5.-31.10.

Supermarket

Shower

Toilet

Playground

Bike rental

1 km

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

2.5 m

Nearest city/town

0.3 km

Public transport

1 km

Number of berths

750

Approach

Max. changes in water level

0.3 m

Approach

Tag und Nacht problemlos. In das 1. Becken an Bb einlaufen. Am Meldesteg Platz zuweisen lassen.

GPS

52°37,99' N 5°3,73' E

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night1.80 (pro Meter)
Included
Showerincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Hoorn blickt auf eine große Seefahrer-Vergangenheit zurück: Schon 1595 unternahmen Schiffe von hier eine Handelsreise zur Insel Java im Fernen Osten. Willem Schouten brach auf, um 1616 als Erster die Südspitze Amerikas zu umsegeln (sie heißt deshalb Kap Hoorn). Heute kommen Besucher in erster Linie in die Stadt, um mit staunenden Blicken auf die prunkvollen Kaufmannshäuser der Renaissance den steingewordenen Reichtum ein wenig nachzuempfinden. Empfehlenswert ist auch eine Fahrt mit der Museums-Dampfeisenbahn (Museumstoomtram) ins rund 20 km entfernte Medemblik. Dabei durchquert man nicht nur schöne Polderlandschaft, sondern kann auch die alten Dampfmaschinen des Stoommachine-Museum, das Kasteel Radboud (13. Jh.) in Medemblik oder das Zuiderzee Museum in Enkhuizen besichtigen.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 8-20

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

Stichting Jachthaven Hoorn
Visserseiland 221
1621 AA Hoorn

Contact information

Phone +31 2 29 21 52 08
Search number in hardcopy marinas guide IJ580

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close