Visby Gästhamn

Details

Länderinfos und Revierführer

Sweden

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Slipway

Crane/travel lift

10 t

Jetty lighting

Accommodation/hotel

available near the port

Accommodation/campsite

available near the port

Accommodation/pitch

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

5

Ship chandler

Diesel filling station

Petrol filling station

Kiosk

Supermarket

Snack bar

Restaurant

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Sauna

Solarium

Wellness

Playground

Bike rental

Car park

Trailer park

Facts & figures

Max. allowed draught

6 m

Berth water level (+/-)

0.1 m

Max. allowed length overall

30 m

Beautifully situated marina

Nearest city/town

0.1 km

Number of berths

300

Approach

Buoyage

Navigation lights

Max. changes in water level

0.1 m

Approach

Tag und Nacht Problemlos. Nachts im weißen Sektor des Leitfeuers (Iso WRG.4s). Nach Passieren des Außenhafens zu den Liegeplätzen im Innenhafen an Bb, ggf. auch an Stb. Auf Fähren und Schießgebiet südwestlich des Hafens achten.

GPS

57°38,1' N 18°16,4' E

Prices

ADAC reference price
ADAC reference price*280
Rate
* ADAC reference price Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10x3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.
* Electricity not included.

Weather

Travel information

Dreieinhalb Kilometer Stadtmauer mit 44 Türmen umgeben die mittelalterliche Hansestadt Visby, die auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes geführt wird. Die freundliche Hauptstadt Gotlands besitzt insgesamt 200 historische Fachwerkhäuser, 13 Kirchenruinen, einen Dom und zwei Klöster. Der dreischiffige Dom Sta. Maria (1225 geweiht) mit seinen barocken Türmen liegt erhöht auf einem Kalksteinplateau. Die Innenausstattung ist schlicht – mit Ausnahme der reich geschnitzten Holzkanzel von 1684. Lohnend ist auch ein Besuch des Landesmuseums “Fornsalen” mit einer sehenswerten Ausstellung zur Geschichte der Insel. Während der Mittelalterwoche im August leben in Visby jährlich die alten Traditionen wieder auf, die Einwohner kostümieren sich als Ritter oder Gaukler und die ganze Stadt wird zur Freilichtbühne. 13 km nördlich von Visby gibt es in Lummelunda eine der bedeutendsten romanischen Kirchen Gotlands zu sehen. In der Nähe befinden sich auch die 2,6 km langen Lummelundagrottorna (Tropfsteinhöhlen), die im Rahmen einer Führung erkundet werden können.

Contact

Harbour master

Availability

Wochentagszeiten:

8-19, Juli 0-24


Harbour master’s staff speak English

Address

Visby Gästhamn
Holmen 1
S 62157 Visby

Contact information

Phone +46 4 98 21 51 90
VHF 25