Waddenhaven Texel

Details

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Slipway

Jetty lighting

Internet access point

Accommodation/hotel

0.5 km

Accommodation/holiday apartment

Accommodation/campsite

1 km

Black water pump-out system

Bilge pump-out system

Disposal of chemical toilet

Fresh water at berth

30

Number of CEE sockets at berth

70

Ampere of CEE sockets at berth

16

Sail maker

0.05 km

Ship chandler

0.05 km

Boatyard

0.05 km

Electrical equipment for boats

0.05 km

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas cylinder replacement

Supermarket

Snack bar

0.05 km

Restaurant

Shower

Toilet

Shower for wheelchair users

Toilet for wheelchair users

Playground

Bike rental

Scuba tank filling station

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

2.9 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

0.5 km

Number of berths

250

Approach

Buoyage

Navigation lights

Max. changes in water level

1.6 m

Max. current (kn)

3 kn

Approach

Tidenunabhängig möglich. Insbesondere bei Flut starker Querstrom vor der Einfahrt. Einlaufende Fahrzeuge haben Vorrang. Im Hafen 5 kn Höchstgeschwindigkeit. Auf Berufsschifffahrt achten. Im Vorhafen nach 0,2 nm Richtung NNE nach Stb. Steganlagen im nördlichen Becken neben den Windrädern.

GPS

53°2,34' N 4°51,2' E

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night0.55 (pro qm)
Person/night1.5
Shower1
Electricity/night
Fresh water-0.5
Payment (EUR)
Bezahlautomat im Hafengebäude.
Cashless payment
MaestroYes
VisaYes
MastercardYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Im Jachthafen befindet sich das Maritim- und Strandräubermuseum, wo man neben interessantem Strandgut Schiffsmodelle und Wrackteile besichtigen kann. Auch eine Führung im Fort De Schans ist lohnend. Die Frage, warum Texel manchmal “Insel der Lämmer” genannt wird, lässt sich im Frühjahr beantworten, wenn tausende neugeborene Lämmer auf den Mai- und Juni-Märkten im Hauptort Den Burg angeboten werden. 10 km nördlich von De Koog finden Naturliebhaber das Vogelschutzgebiet De Slufter.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 8-12, 15-19

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

Waddenhaven Texel
Haven 26
1792 AE Oudeschild

Contact information

Phone +31 2 22 32 12 27
Fax +31 2 22 32 15 99
VHF 31
Search number in hardcopy marinas guide NF540

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close