Wasserwanderrastplatz Breege

Details

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Jetty lighting

Internet access point

Accommodation/hotel

0.05 km

Accommodation/holiday apartment

0.05 km

Accommodation/campsite

2 km

Accommodation/pitch

2 km

Black water pump-out system

Fresh water at berth

10

Number of CEE sockets at berth

60

Ampere of CEE sockets at berth

10

Ship chandler

Boatyard

4 km

Electrical equipment for boats

4 km

Diesel filling station

Petrol filling station

Gas filling station

Gas cylinder replacement

Boat charter

Lebensmittel

0.02 km

Grocery store (opening times)

1.1.-31.12.

Supermarket

2 km

Supermarket (opening times)

1.1.-31.12.

Snack bar

0.01 km

Snack bar (opening times)

1.1.-31.12.

Restaurant

0.01 km

Restaurant (opening times)

1.1.-31.12.

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Badestrand

1.5 km

Sauna

Wellness

Bike rental

Scuba tank filling station

Car park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

2.5 m

Max. allowed length overall

20 m

Beautifully situated marina

Very quiet

Information board in place

Nearest city/town

0.05 km

Public transport

0.05 km

Number of berths

60

Other leisure offers

Diverse Sportangebote vorhanden, u. a. Bootsverleih, Angeln

Approach

Buoyage

Max. changes in water level

0.3 m

Max. current (kn)

2 kn

Approach

Bei Tag problemlos. Der Betonnung folgen zu den Steganlagen im N des Breeger Boddens.

GPS

54°36,7' N 13°21,3' E

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/night1.- (pro Meter)
Jetty berth/season1.- (pro Meter)
Shower1
Electricity/night
Included
Fresh waterincluded
Cashless payment
MastercardYes
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom nicht inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

Breege war vom 17.-19. Jh. ein bedeutender Handelshafen, vom dem aus landwirtschaftliche Produkte direkt nach England verschifft wurden. Aus dieser Zeit sind die hübschen rohrgedeckten Häuschen am westlichen Ortsrand erhalten, so genannte “Kapitänshäuser”, die von den Handelsschiffern errichtet wurden. Mitte des 19. Jahrhunderts verlor die Segelschifffahrt an Bedeutung und man verlegte sich auf die Fischerei und den Bädertourismus, der zu dieser Zeit in Mode kam. Am nahe gelegenen Kap Arkona grüßen schon von weitem die beiden ungleichen Leuchttürme, der kleine klassizistische “Schinkelturm”, 1826/27 von Karl Friedrich Schinkel erbaut, und der 36 m hohe neue Leuchtturm aus dem Jahre 1902.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 7-19

Harbour master’s staff speak German and English.

Address

Wasserwanderrastplatz Breege
Am Hafen 4
18556 Breege

Contact information

Phone +49 38 39 15 79
Fax +49 38 39 15 79
Search number in hardcopy marinas guide DO732

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close