Wasserwanderrastplatz Stadthafen Ribnitz

Details

Map

ADAC marina classification

Technical equipment & service

Catering, provisioning/shopping & leisure

Facilities and services

Slipway

Jetty lighting

Internet access point

Accommodation/hotel

1 km

Accommodation/holiday apartment

1 km

Accommodation/campsite

2 km

Accommodation/pitch

0.05 km

Black water pump-out system

Fresh water at berth

8

Number of conventional sockets at berth

20

Sail maker

Lebensmittel

0.6 km

Grocery store (opening times)

1.1.-31.12.

Supermarket

0.6 km

Supermarket (opening times)

1.1.-31.12.

Snack bar

Snack bar (opening times)

1.1.-31.12.

Restaurant

Restaurant (opening times)

1.1.-31.12.

Shower

Toilet

Toilet for wheelchair users

Playground

Car park

Trailer park

Facts & figures

Dogs allowed

Max. allowed draught

1.6 m

Max. allowed length overall

20 m

Beautifully situated marina

Very quiet at least at night

Information board in place

Nearest city/town

0.3 km

Public transport

0.5 km

Number of berths

62

Approach

Buoyage

Approach

Tagsüber problemlos. Aus dem Prerower Strom in den Ribnitzer See, dort dem betonnten Fahrwasser bis zur Marina am Südende folgen.

GPS

54°14,8' N 12°25,9' E

Characteristics

Marina closed at night.

Prices

ADAC reference price
Rate (EUR)
Berth/nightauf Anfrage
Included
Showerincluded
Electricityincluded
Fresh waterincluded
* ADAC reference price (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Weather

Content blocked.
Please allow cookies and accept our privacy policy by clicking Accept on the banner

Travel information

In Ribnitz sind noch einige Kunstdenkmäler von Rang erhalten, etwa die Marienkirche und das ehemalige Klarissenkloster. Die Anlage aus dem 14. Jh. beherbergt heute das Deutsche Bernsteinmuseum, in dem vor allem barockes Kunsthandwerk aus Bernstein in Form von Schmuck oder Schatullen zu sehen ist. In der kleinen Klosterkirche sind die schön geschnitzten, spätgotischen “Ribnitzer Madonnen” (15. Jh.) hervorzuheben. Am Marktplatz ist das Rathaus aus dem 19. Jh. erwähnenswert, nicht weit davon liegt das letzte erhaltene Stadttor, das Rostocker Tor aus dem 15. Jh.

Contact

Harbour master

Availability

, Wochentagszeiten: 18-19

Harbour master’s staff is multilingual.

Address

Wasserwanderrastplatz Stadthafen Ribnitz
Am See
18311 Ribnitz-Damgarten

Contact information

Phone +49 38 21 71 12 33
Fax +49 38 21 71 12 12
Search number in hardcopy marinas guide DO644

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Close