Yachthafen Havelberg

Details

ADAC-Marina Klassifikation

Technik und Service

Verpflegung und Freizeit

Ausstattung und Services

Freigelände (Winterlager)

Slipanlage

Beleuchtung Steg

Übernachtung Hotel

0.5 km

Übernachtung Ferienwohnung

Übernachtung Campingplatz

Übernachtung Stellplatz

0.5 km

Fäkalienabsauganlage

Absauganlage Bilge

Anzahl CEE am Liegeplatz

45

Ampere CEE am Liegeplatz

16

Schiffsausrüster

Werft

1.5 km

Bootselektrik

Gasflaschen-Tausch

Bootscharter

Brötchenservice

Lebensmittel

0.5 km

Supermarkt

2.5 km

Imbiss

0.5 km

Gaststätte

0.1 km

Dusche

Toilette

Sauna

Spielplatz

Fahrradverleih

Parkplatz PKW

Parkplatz PKW durch Zaun/Tor abgeschlossen

Parkplatz Trailer

Parkplatz Trailer durch Zaun/Tor abgeschlossen

Fakten

Hunde erlaubt

Max. möglicher Tiefgang

2 m

Schön gelegene Marina

Zumindest nachts außerordentlich ruhig

Infotafel vorhanden

Nächster Ort

1.2 km

Anzahl Liegeplätze

100

Sonstige Freizeitangebote

Minigolf, Beachvolleyball, Basketball auf angrenzender Campinginsel

Ansteuerung

Rot-/Grünbeschilderung

Uferseite, Flußlänge

LU, 146.2 km

Ansteuerung

Östlich der Nordspitze der Spülinsel gelegen. Untiefen beachten.

GPS

12°4,13' E 52°49,73' N

Charakteristik

Marina nachts geschlossen.

Preise

ADAC-Vergleichspreis
Einzelpreis (EUR)
Liegeplatz/Nacht1.20 (pro Meter)
Stegliegeplatz/Saison66.- (pro Meter)
Inklusive
Strominklusive
Frischwasserinklusive
Bargeldlose Bezahlung
MaestroJa
MastercardJa
* ADAC-Vergleichspreis (EUR) Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Frischwasseranschluss inklusive.
* Strom inklusive.

Wetter

Der Inhalt wird geblockt.
Bitte erlauben Sie Cookies und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, indem Sie auf Akzeptieren oder diesen Banner klicken.

Touristische Hinweise

Touristischer Hauptanziehungspunkt von Havelberg ist der romanische Dom St. Marien aus dem 12. Jh. Die Außenfassade aus Backstein und Naturstein ist wenig dekorativ gestaltet. Im Innern finden sich jedoch viele sakrale Schätze wie etwa das Chorgestühl aus Eichenholz aus der Zeit um 1300, die Kreuzigungsgruppe (um 1300), die Glasmalereien (um 1400) mit Szenen aus dem Leben Christi, eine Sandsteinmadonna (um 1470) u. v. m. Um 1700 entstand der Hochaltar mit dem Abendmahlgemälde.

Kontakt

Hafenmeister

Anwesenheit

, Wochentagszeiten: 10-19

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch.

Addresse

Yachthafen Havelberg
Bahnhofstr. 38 A
39539 Havelberg

Kontaktinformationen

Tel. +49 16 33 93 87 02
Fax +49 39 38 78 02 70
Suchnummer im Buch MB450

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen